1. extratipp.com
  2. Stars

Für toten Jens: Danni Büchner hat sich Engelstattoo stechen lassen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Kommentare

Danni Büchner widmete ihrem verstorbenen Mann ein Tattoo
Danni Büchner widmete ihrem verstorbenen Mann ein Tattoo © picture alliance/dpa | Andreas Arnold /Screenshot/Instagram/dannibuechner

Seit kurzem ziert der Unterarm von Danni Büchner ein Engels-Tattoo. In einem Interview sprach sie nun erstmals über die Bedeutung des Motivs. Eine Message, die im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut geht.

Mallorca - Am 17. November 2018 musste Daniela Büchner einen heftigen Schicksalsschlag verkraften. Ihre große Liebe Jens Büchner, für den die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin mit ihren Kids nach Mallorca gezogen ist, verstarb mit nur 49 Jahren an den Folgen einer schweren Lungenkrebserkrankung.

Die Trauer ist bis heute riesig, daraus macht die Fünffach-Mama auch auf Instagram kein Geheimnis. Immer wieder teilt sie gemeinsame Erinnerungen und ließ sich nun sogar ein Engelstattoo stechen, dass sie ihrem Jens widmete. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Der verstorbene Jens Büchner mit Ehefrau Danni kommt 2018 in Köln zur Verleihung des Deutschen Comedy Prei
Danni Büchner mit ihrem verstorbenen Ehemann Jens Büchner bei einer Preisverleihung 2018. © Horst Galuschka/Imago

Danni Büchner ließ sich in Gedenken an Jens einen Engel stechen

Einen geliebten Menschen früh zu verlieren ist hart, das musste auch Danni Büchner schmerzlich erleben. Nur zwei Jahre nach der Geburt der gemeinsamen Zwillinge, verstarb ihr geliebter Mann, Jens, der durch die Vox-Show „Goodbye Deutschland“ über Nacht zum Star wurde. Der Partysänger hinterließ nicht nur bei seinen Kids eine große Lücke, auch Danni scheint diesen Verlust bis heute nicht verarbeitet zu haben. Um ihren Mann dennoch ganz nah bei sich zu haben, ließ sie sich auf ihrem Unterarm einen Engel stechen, der die Hände betend zusammenfaltet.

„Der Engel soll mich beschützen. Nach dem Tod von Jens stand ich vor einem Scherbenhaufen“, packt Danni über die Bedeutung ihres Tattoos im Gespräch mit Promiflash aus. Für ihre fünf Kids sammelte sie jedoch ihre letzten Kräfte und versuchte nach vorne zu schauen. „In den letzten zwei Jahren ist dann alles in die richtigen Bahnen gekommen und ich weiß, dass das auch passiert ist, weil Jens von oben, vom Himmel auf mich herabschaut und mich unterstützt“, so die 43-Jährige weiter.

Ein Tattoo, mit einer Message, die im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut geht und die Jens, da ist sich Danni sicher, Freude bereiten würde. „Er ist immer bei uns, in unseren Gedanken“, stellt sie abschließend gegenüber Promiflash klar.

Auch interessant

Kommentare