1. extratipp.com
  2. #Stars

Frühstücksfernsehen: Vanessa Blumhagen chillt im Bikini - Fans wegen der Hochwasser-Katastrophe sauer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Vanessa Blumhagen lächelt in die Kamera - daneben ist ein Bikini-Bild von ihr zu sehen (Fotomontage)
Frühstücksfernsehen: Vanessa Blumhagen chillt im Bikini - Fans wegen der Hochwasser-Katastrophe sauer (Fotomontage) © IMAGO / Eventpress

Für den Instagram-Post von Vanessa Blumhagen hagelt es extrem viel Kritik. Statt den Opfern des Hochwassers zu gedenken, teilt die Society-Expertin des „Sat.1-Frühstücksfernsehens ein Bikini-Pic aus dem Urlaub.

Köln - Mit ihrem Instagram-Post vom 19. Juli 2021 wollte Vanessa Blumhagen (43) lediglich ein paar Summer-Vibes versprühen. In einem Bötchen auf dem Schweriner See genießt die „Frühstücksfernsehen“-Moderatorin im knappen Bikini die Sonne. Doch das am Montag veröffentlichte Selfie löst statt Begeisterung Unverständnis aus. Grund dafür ist die derzeitig angespannte Lage in Deutschland aufgrund des Hochwasser-Dramas.

Fans sauer auf Vanessa Blumhagen - zu wenig Mitgefühl für Hochwasser-Opfer

Aufgrund des Hochwassers verloren hunderte Menschen ihr Leben. Viele Social-Media-Stars posten deshalb derzeit statt Werbeanzeigen oder Eindrücke aus ihrem Leben Spendenaufrufe für Betroffene. So aber nicht Vanessa Blumhagen. Die Society-Expertin des „Frühstücksfernsehen“ versorgt ihre Fans lieber mit einem heißen Bikini-Pic. Doch genau das geht aufgrund der derzeitigen Lage gehörig nach hinten los. Etliche Fans machten ihrem Ärger unter ihrem Instagram-Beitrag Luft.

Wir sind nun auch bei Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen

Vanessa Blumhagen teilt Bikini-Pic - Follower entsetzt

„Die Sonne ist mittlerweile von Wolken verdeckt und ich bin auf dem Weg nach Berlin. Es hat gut getan, drei Tage mal nicht an Arbeit zu denken, in der Sonne zu liegen, zu lachen, zu schwimmen, Boot zu fahren und einfach mal auszuruhen. Die kommende Woche wird anstrengend. Aber ich freue mich auf neue Projekte und tolle Kollegen. Habt einen schönen Sonntagabend“, kommentiert sie ihr Selfie. Doch besonders die nett gemeinte Nachricht bringt ihre Fans dabei extrem auf die Palme. So würde es dem TV-Star an Mitgefühl fehlen.

„In diesen Zeiten, was in NRW & Umgebung los ist, finde ich es auch unangebracht“, kommentiert eine Followerin ihren neusten Beitrag. Eine andere meint: „Das ist jetzt wohl nicht gerade angebracht bei so viel Elend, da können sich die Leute nicht daran erfreuen, auch wenn sie hübsch ist, Solidarität wäre angebracht.“ Nicht die erste Prominente, die für ihren Instagram-Post Kritik kassiert. Auch Jetsetter Robert Geiss brachte mit seinem neusten Video seine Follower gegen sich auf (extratipp.com berichtete). Bisher haben sich beide noch nicht für ihr Verhalten bei ihren Fans entschuldigt

Auch interessant

Kommentare