Sport

Fitness-Hype Dank Sophia Thiel: Fitness-Branche wächst in Deutschland

Fitness-Hype auch Dank Sophia Thiel: Fitness-Branche wächst in Deutschland.
+
Fitness-Hype auch Dank Sophia Thiel: Fitness-Branche wächst in Deutschland.

Fitness-Hype auch Dank Sophia Thiel: Fitness-Branche wächst in Deutschland.

Rosenheim - Sophia Thiel hat dafür gesorgt, dass sich Millionen Menschen in Deutschland für Fitness interessieren und sich in Fitnessstudios anmelden (Sophia Thiel im Fitnessstudio aufgetaucht - So sieht Sportlerin aus Rosenheim jetzt aus). 

Fitness-Branche in Deutschland wächst

Großes Interesse an Fitness-Clubs zeigen die Zahlen des Deutschen Sportstudio-Verbandes zur Branche im Jahr 2018:

  • Studios: 9343 (rund 16 Prozent mehr als 2014); etwa jede fünfte Anlage gehört zu einer Kette
  • Mitglieder: 11,09 Millionen (rund 22 Prozent mehr als 2014); mehr als 55 Prozent sind Frauen
  • Mitgliederdichte: Frankfurt am Main ist Spitzenreiter unter den Großstädten: 21,9 Prozent der Bevölkerung ist in einem Fitnessstudio angemeldet. Unter den Bundesländern liegt Hamburg (18,6 Prozent) vorn, Schlusslicht ist Mecklenburg-Vorpommern (8 Prozent).
  • Trainierende: durchschnittlich 40,8 Jahre alt, sie trainieren im Schnitt ein Mal pro Woche im Studio
  • Mitgliedsbeiträge: im Schnitt 43,35 Euro pro Monat
  • Umsatz: 5,33 Milliarden Euro (etwa plus 13 Prozent zu 2014); der Umsatz der Ketten ist zwischen 2014 und 2018 um etwa 40 Prozent auf 2,03 Milliarden Euro gestiegen

Fitness-Model Sophia Thiel aus Rosenheim wog früher 80 Kilogramm, hatte Übergewicht - wird die Sportlerin jetzt von ihrer dunklen Vergangenheit eingeholt?

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare