1. extratipp.com
  2. Stars

„Mehrere Tausend Euro gestohlen“: Fiona Erdmann in Dubai auf fiese Betrugsmasche reingefallen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Drei Bilder von Fiona Erdmann, sie erzählt ihren Followern von der Betrugsmasche
Fiona Erdmann klagt auf Instagram über ihr Leid. © Instagram/Fiona Erdmann

Fiona Erdmann fiel in ihrer Wahlheimat Dubai auf fiese Betrüger rein. Die Mutter forderte ihre Fans dazu auf, achtsam zu sein und sich vor Betrug zu schützen. 

Dubai – Fiona Erdmann (33) ist bei ihren Fans als ehemalige Kandidatin des Talentwettbewerbs „GNTM“ bekannt und lebt mit ihrem Söhnchen Leo Luan in ihrer Wahlheimat Dubai. Die Prominente ließ ihre Follower im Rahmen ihrer Instagram-Storys nun daran teilhaben, dass sie in Dubai Opfer von gemeinen Betrügern geworden ist. Die Mutter erklärte dabei, dass ihr von fiesen Hackern mehrere Tausend Euro von ihrem Bankkonto gestohlen wurden.

Das Model verkündete: „Die haben sich in irgendwelche Accounts reingehackt. [...] Haben dann durch einen weiteren Anruf bei mir noch die letzten wichtigen Daten bekommen und dann haben sie mehrere Tausend Euro von meinem Konto gestohlen.“

Das wollte sich die Schönheit nicht gefallen lassen, weshalb sie sofort ihre Bankkarte hat sperren lassen und sich mit dem Auto auf den Weg zu einer Polizeistation machte. Dabei bliebt auch noch ihr Fahrzeug auf der Autobahn stehen, weil ihr Tank leer war. Die Prominente verriet, dass es ein absolut chaotischer Tag für sie war und sie sich stundenlang auf der Polizeistation befand, wo sie den gemeinen Betrug anzeigte und von dem gestohlenen Geld berichtete.

Fiona Erdmann warnte ihre Follower vor Betrügern

Die in ihrer Wahlheimat Dubai lebende Prominente meldete sich am nächsten Morgen erneut bei ihren Followern. Dabei verkündete sie, dass sie zwar immer noch nicht alles Vorgefallene verdaut hätte und Geld für sie zwar wichtig, aber am Ende auch ersetzbar sei. Sie fügte hinzu, dass Familie und Gesundheit für sie viel wichtiger als Geld seien. Die stolze Mama enthüllte zudem, dass ihr Sohn Leo Luan an schlechten Tagen wie ein Tank für sie sei, den sie in den Arm nimmt und dadurch gleich wieder alles gut sei.

Auch interessant

Kommentare