1. extratipp.com
  2. Stars

Sarah Harrison soll sich die Nase korrigieren lassen - die Influencerin schießt zurück

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Kommentare

Sarah Harrison - dahinter ist eine Nasen-Operation zu sehen (Fotomontage)
Sarah Harrison soll sich die Nase korrigieren lassen - die Influencerin schießt zurück © picture alliance/dpa/Bodenseeklinik/picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Kalaene

Sarah und Dominic Harrison geben ihren Followern täglich ein Einblick in ihr Leben - dabei hagelt es von der Community auch immer wieder scharfe Kritik. Besonders die Nase Dabei der hübschen Blondine scheint einigen Fans ein Dorn im Auge zu sein.

Dubai - Social-Media-Star Sarah Harrison lebt derzeit sicherlich den Traum vieler Deutscher. Gemeinsam mit ihrer Familie ist sie von München nach Dubai ausgewandert und hat sich dabei den Traum von einem Leben im Ausland erfüllt. Doch das Leben als Influencer zieht auch etliche Schattenseiten mit sich. Immer wieder muss sich die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin mit heftigen Hassnachrichten auseinandersetzen. Dabei wurde ihr kürzlich dazu geraten, ihre Nase beim Schönheits-Doc richten zu lassen. Statt Selbstzweifel zu entwickeln, schlägt die Influencerin zurück.

Sarah Harrison soll sich die Nase korrigieren lassen

Sarah Harrison nimmt ihre Community täglich in das Leben von „Team Harrison“ (bestehend aus Mann Dominic und den beiden Töchtern Mia und Kyla) mit - über 2,7 Millionen Menschen folgen der ehemaligen „Bachelor“-Kandidatin bereits, damit zählt sie zu den wahren Größen im Instagram-Business. Doch nicht jeder Follower scheint ein Fan von der hübschen Blondinen zu sein. So erreichen sie immer wieder Nachrichten, die unter die Gürtellinie gehen. So auch in einer kürzlich veröffentlichten Fragerunde. Dabei erkundigte sich ein Follower, ob sie schon mal darüber nachgedacht hätte, sich die Nase korrigieren zu lassen. Eine Aussage, mit der Sarah nicht zum ersten Mal konfrontiert wird und auf die sie prompt antwortet.

Sarah Harrison mit ihrem Ehemann Dominic.
Sarah Harrison mit ihrem Ehemann Dominic. © via www.imago-images.de

Wir sind nun auch bei Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen

Sarah Harrison schießt zurück

„Warum sollte ich?“, schießt die Auswanderin zurück. „Das muss ich mir echt öfter anhören und ich finde das echt schlimm“, so Sarah weiter. So hätte sie zwar nichts gegen Schönheits-Operationen einzuwenden, ließ sie sich im Alter von 18 Jahren ihre Brüste vergrößern, doch die Kritik an ihrer Nase scheint der hübschen Influencerin mächtig auf die Nerven zu gehen. Denn trotz der etlichen Kritik ihrer Fans ist sie mit ihrem Aussehen mehr als zufrieden - auch an ihrer Nase hätte sie selbst nichts auszusetzen, weshalb sie nicht einmal darüber nachdenken würde, sie in irgendeiner Art zu verändern. Bleibt zu hoffen, dass damit die Frage ein für alle Male geklärt ist und Sarah sich in Zukunft nicht mehr für ihr Näschen rechtfertigen muss.

Auch interessant

Kommentare