1. extratipp.com
  2. Stars

F1 2021 für Konsole: Genialer Rennspaß für Könner und Anfänger

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Matthias Kernstock

Codemasters gibt mit „F1 2021“ Vollgas und liefert einmal mehr ein ausgezeichnetes Rennspiel ab. Der Test klärt über die vielen Stärken und wenigen Schwächen des F1-Renners auf.
Codemasters gibt mit „F1 2021“ Vollgas und liefert einmal mehr ein ausgezeichnetes Rennspiel ab. Der Test klärt über die vielen Stärken und wenigen Schwächen des F1-Renners auf. © PS4

Codemasters gibt mit „F1 2021“ Vollgas und liefert einmal mehr ein ausgezeichnetes Rennspiel ab. Der Test klärt über die vielen Stärken und wenigen Schwächen des F1-Renners auf.

Extratipp.com hat F1 für die Playstation getestet. Das Rennspiel ist nicht nur für Racing-Liebhaber geeignet. Auch Anfänger können im Formel-1-Auto richtig viel Spaß haben.

Als Gesamtpaket ist „F1 2021“ der wahrscheinlich kompletteste und beste Teil der Rennspielreihe. Auch wenn der Story-Modus „Braking Point“ nicht vollends überzeugt, so ist er dennoch ein unterhaltsamer Zeitvertreib und dient Solo-Piloten als guter Einstieg ins Spiel.

Im Anschluss warten schließlich Funktionen wie die Karriere oder die Online-Optionen auf den Spieler. Auf der Piste legt „F1 2021“ vor allem in puncto Einsteigerfreundlichkeit weiter zu – die vielfältigen Hilfefunktionen ermöglichen auch Einsteigern die Chance auf einen Podiumsplatz. Technisch punktet das Spiel in allen wichtigen Disziplinen und ist gerade auf PlayStation 5 und Xbox Series X/S noch einen Tick schöner und schneller als auf der alten Konsolengeneration.

Kurzum: Codemasters stellt mit „F1 2021“ einen mehr als würdigen Nachfolger und vor allem ein richtig gutes

Auch interessant

Kommentare