1. extratipp.com
  2. Stars

„Erfahrungen, die ich dann leider auch ertragen musste“: Eva Benetatou und Daniele Terranova wieder getrennt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eva Benetatou mit Freund Daniele Terranova bei der Jubiläumsshow der Schmuckdesignerin Gabriele Iazzetta im Meistersaal
Beziehungsaus bei Eva Benetatou und Daniele Terranova. Der ehemalige Partner der Schönheit sprach über seine schlechten Erfahrungen innerhalb der Beziehung. © Frederic Kern via www.imago-images.de

Beziehungsaus bei Eva Benetatou und Daniele Terranova. Der ehemalige Partner der Schönheit sprach über seine schlechten Erfahrungen innerhalb der Beziehung.

Düsseldorf – Eva Benetatou (29) wurde durch ihre Teilnahme an dem RTL-Format „Der Bachelor“ bekannt und zuvor mit Daniele Terranova gesichtet, weshalb Gerüchte rund um eine Beziehung zwischen den beiden laut wurden. Die in Griechenland aufgewachsene Schönheit hatte die Initialien DT und ein Schlosssymbol auf ihrer Social-Media-Plattform gepostet, wobei das Schloss nun jedoch wieder gelöscht wurde. Die Anhänger der Reality-TV-Teilnehmerin, die mit dem Bartträger zudem gesichtet worden war, gingen deshalb davon aus, dass die beiden ein Paar waren. Die Beziehung soll nun jedoch schon wieder beendet worden sein. 
 
Im Rahmen seiner Instagram-Story teilte der Prominente seinen Followern nämlich mit, dass sich die beiden bereits wieder getrennt haben. Er verkündete: „Wie viele von euch schon vermutet haben, haben Eva und ich uns getrennt.“ Scheinbar hatten den Frauenschwarm viele Nachrichten erreicht, in denen seine Follower nach ihrem Beziehungsstatus fragten. Könnte es ein Liebescomeback für die beiden geben oder gibt es keine Zukunft für sie?

Daniele Terranova machte negative Erfahrungen mit Eva Benetatou 

Der Ex-Partner der „Bachelor“-Schönheit verriet seinen Anhängern zudem, dass seine Liaison mit der Prominenten zu viele negative Seiten gehabt hat. Bereits vor dem Beginn ihrer Beziehung soll er von seinen Fans vor der dunkelhaarigen Beauty gewarnt worden sein. Der Bartträger verriet: „Ich hatte ein anderes Bild von Eva und halte nicht viel von Vorurteilen, sondern mache mir mein eigenes Bild [...]. Bedauerlicherweise musste ich feststellen, dass viele dieser Nachrichten keine fragwürdigen Urteile waren, sondern eher Erfahrungen, die ich dann leider auch ertragen musste.“ 
 
Nach der Trennung scheint der Frauenschwarm jedoch nach vorne schauen zu wollen und gegenüber seiner Ex-Freundin nicht nachtragend zu sein. Er beendete sein Statement zu dem Beziehungsaus, indem er der Schönheit nur das Beste für ihre Zukunft wünschte: „Trotz meiner Abneigung gegenüber Unehrlichkeit und Illoyalität wünsche ich Eva in ihrem weiteren Leben nur das Beste.“

Auch interessant

Kommentare