Vergeben?

Vergeben? Eros Ramazzotti soll 21-Jährige daten

EROS RAMAZZOTTI PRESSER AT VINA DEL MAR MUSIC FESTIVAL
+
Vergeben? Eros Ramazzotti soll 21-jährige Marta Delugo daten

Eros Ramazzotti genießt einen Sommerurlaub auf der griechischen Insel Mykonos mit seinen zwei Kindern. Mit dabei ist Influencerin Marta Delugo – geht da was?

Mykonos – Eros Ramazotti (57) lässt es sich gerade auf der griechischen Insel Mykonos gutgehen. Mit dabei sind seine zwei Sprösslinge Raffaela (9) und Gabrio (6). Mama Marica Pellegrinelli (33) ist nicht dabei, denn die beiden trennten sich 2019 nach zehn gemeinsamen Jahren. Aber die neunjährige Raffaela ist nicht die einzige weibliche Urlaubsbegleitung des Schmusesängers. Der 57-Jährige wurde nämlich mit der 21-jährigen Marta Delugo gesichtet. Und die Zwei wirkten sehr vertraut – wenn nicht sogar verliebt. Paparrazzi erhaschten einen intimen Moment, in dem Eros die Influencerin auf die Wange küsst und seine Hand auf ihrem unteren Rücken ablegt. Geht da was zwischen den beiden?

Marta Delugo: „Wir sind nur gute Freunde“

Die Gerüchteküche brodelt mächtig, dass sich der italienische Sänger eine 36 Jahre jüngere Freundin angelacht und sie im Familienurlaub seinen Kindern vorgestellt hat. Jüngere Freundinnen wären zumindest nichts Neues für Eros Ramazzotti. 1998 nahm er die 13 Jahre jüngere Michelle Hunziker (44) zur Frau und bildete mit ihr ein italienisches Traumpaar bis 2009. Die nächste Schönheit an der Seite des Schmusesängers sollte dann 24 Jahre jünger sein. Mit Marica Pellegrinelli (33), der er 2014 das Ja-Wort gab, hat Eros die zwei gemeinsamen Kinder.

Und nun soll der Italiener noch einen draufgesetzt haben und die 21-jährige Influencerin daten. Diese äußerte sich nun aber zu den Spekulationen via Instagram und dementiert die Gerüchte um eine Liebelei mit dem 57-Jährigen. Marta Delugo und Eros Ramazzotti seien lediglich gute Freunde. Die junge Italienerin sei erstaunt, wie viele Leute an den „Klatsch“ glauben. Gleichermaßen verstehe die 21-Jährige die ganzen Hate-Kommentare über eine angebliche Beziehung nicht. Marta Delugo erreichten etliche Nachrichten – vor allem von Frauen – die eine Liebesbeziehung verurteilten. Aber es gibt Grund für Zweifel, denn eine gute Freundin mit in den Urlaub nehmen und sie seinen Kindern vorstellen? VIP-Expertin Steffi Brungs (32) hält dies zumindest für recht unwahrscheinlich und glaubt, dass es irgendwo schon etwas Ernstes sei.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare