Realitystar und Laiendarstellerin

Emmy Russ: Alle Infos zum Reality-TV-Star

Emmy Russ
+
Emmy Russ wurde durch die Teilnahme an Reality-TV-Shows bekannt.

Emmy Russ wurde über ihre Rolle in „Köln 50667“ und „Berlin Tag und Nacht“ bekannt. Mittlerweile ist sie in einigen Reality-TV-Shows zu sehen und wird im April 2021 auch bei „Promis unter Palmen“ dabei sein. Alle Infos über Emmy Russ gibt es hier.

Hamburg - Emmy Russ (21) wurde über die Teilnahme an verschiedenen Reality-TV-Shows bekannt. Nach einer schwierigen Kindheit und einem schlechten Verhältnis zu ihren Eltern holte sie zwar ihren Schulabschluss nach, machte danach aber keine Ausbildung. Trotzdem ist sie mittlerweile ein bekannter Reality-TV-Star und ist in zahlreichen Shows zu sehen. Alle Infos über Emmy Russ gib es hier.

Emmy Russ: Kindheit und Karrierestart

Emmy Russ wird ab April 2021 an der Sendung „Promis unter Palmen“ (Sat.1) teilnehmen.

Emmy Russ wurde am 11. Mai 1999 in Hamburg geboren. Ihr eigentlicher Vorname ist Elmira, bei dem Nachnamen „Russ“ handelt es sich um einen Künstlernamen, der tatsächliche Nachname von Emmy Russ ist nicht bekannt. Nach der Trennung ihrer Eltern hat sich Emmy Russ häufig mit ihrer Mutter gestritten. Das führte dazu, dass bei einem gemeinsamen Mallorca-Urlaub die Mutter alleine nach Deutschland zurückflog und Emmy Russ für einige Wochen in ein Kinderheim musste. Im Alter von 15 Jahren brach Emmy Russ die Schule ab und startete kurz darauf ihren eigenen YouTube Kanal und war als Laiendarstellerin in der RTL2-Sendung „Köln 50667“ und bei „Berlin Tag und Nacht“ zu sehen.

Emmy Russ holte ihren mittleren Schulabschluss nach und bewarb sich danach auf einen Ausbildungsplatz zur Rettungssanitäterin. Sie bekam auch eine Zusage, nahm diese aber nicht an. Eigentlich wollte Emmy Russ Polizistin werden, diese Ausbildung konnte sie aber aufgrund ihrer Körpergröße von nur 1,57 m nicht ausüben. Seit 2017 wird in der ProSieben Sendung „Taff“ über das Leben der Jugendlichen berichtet. Seitdem ist sie häufiger im TV zu sehen und seit 2020 auch in der Prime-Time der Sender Sat.1 und ProSieben.

Die Auftritte von Emmy Russ im TV

Ihren ersten Auftritt in der Prime-Time um 20:15 Uhr hatte Emmy Russ im Jahr 2020. In dem Jahr nahm sie an der Sendung „Beauty & the Nerd“ teil und zog dort durch ihr impulsives Auftreten viel Aufmerksamkeit auf sich. Im selben Jahr war Emmy Russ auch in der Sendung „Promi Big Brother“ (Sat.1) zu sehen und erreichte den 5. Platz. Seit Januar 2021 spielt Emmy Russ wieder bei „Berlin Tag und Nacht“ mit und verkörpert dabei sich selbst. Ab April 2021 wird Emmy Russ in der Reality-TV-Show „Promis unter Palmen“ (Sat.1) zu sehen sein.

Weitere Infos zu Stars wie Heidi Klum (47), Daniela Katzenberger (34) oder Willi Herren (45) gibt es auf der Stars-Themenseite bei Extratipp.com

Skandale rund um Emmy Russ

Emmy Russ hat in der Vergangenheit immer wieder für den ein oder anderen Skandal gesorgt. In einem YouTube-Video der Sendung „taff“ wurden Jugendliche gezeigt, denen aufgrund von illegalem Waffenbesitz das Gefängnis droht. Die Jugendlichen sollten an einem sozialen Projekt in Rumänien teilnehmen, um ihr Leben in ordentliche Bahnen zu lenken. Emmy Russ war eine der drei gezeigten Jugendlichen. Sie soll im Spanien-Urlaub mit illegalen Waffen erwischt worden sein und landete dort sogar in einem Gefängnis.

Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

Privatleben von Emmy Russ

Im März 2021 hat Emmy Russ ihre Beziehung zu Comedian Udo Bönstrup (26) öffentlicht gemacht. Die beiden hatten sich schon während den Dreharbeiten von „Promi Big Brother“ (Sat.1) kennengelernt und sind nun ein Paar. Emmy Russ möchte sich mit ihrem Freund eine Zukunft aufbauen und am liebsten auch eine Familie gründen. Im Moment führen die beiden aber eine Fernbeziehung, denn Udo Bönstrup wohnt in Niedersachsen und Emmy Russ in Hamburg.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare