1. extratipp.com
  2. Stars

„Hasst es wie die Pest“: Sarah Engels verzweifelt - Solea beschwert sich beim Autofahren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Kommentare

Sarah Engels enthüllt, dass ihre Tochter Solea Autofahrten nicht leiden kann
Sarah Engels enthüllt, dass ihre Tochter Solea Autofahrten nicht leiden kann © Screenshot/Instagram/sarellax3

Seit der Geburt ihrer kleinen Tochter Solea Liana hält Sarah Engels ihre Follower auf dem Laufenden und plaudert dabei immer wieder intime Details aus. Dabei enthüllte sie kürzlich, dass ihre Tochter ganz zum Unverständnis des DSDS-Stars Autofahrten nicht mag.

Köln - Vor drei Wochen erblickte Sarah Engels (29) kleines Mädchen die Welt. Seitdem hält Solea Liana ihre Eltern ganz schön auf Trab - denn sie braucht derzeit nicht nur ganz viel Liebe, sondern scheint auch kein Geheimnis daraus zu machen, wenn sie gewisse Dinge nicht mag. Wie der DSDS-Star nun auf Instagram offenbarte, hasst ihre Tochter Autofahrten. Für Sarah komplett unverständlich.

Während etliche Babys längere Autofahrten lieben und viele Eltern deshalb sogar vor dem Einschlafen ihr Kind durch die halbe Weltgeschichte fahren, scheint Solea genau darauf verzichten zu können. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Sarah Engels gesteht: Ihre Tochter hasst Autofahrten

„Ich weiß nicht warum, aber ich wusste gar nicht, dass es das gibt. Alessio hat es nämlich geliebt, Auto zu fahren und Solea hasst es wie die Pest“, bringt Sarah Engels ihre Follower auf den neusten Stand. „Also sie weint irgendwie oder beschwert sich jedes Mal, wenn sie im Auto sitzt. Meistens dann, wenn wir fahren“, verdeutlicht die Sängerin das Ausmaß.

Sarah hätte deshalb schon mit etlichen darüber gesprochen und nachgehakt, woran es liegen könnte. Doch weiterhelfen konnte ihr bisher niemand - ob ihre Follower Abhilfe schaffen können? Wir sind gespannt! Denn die Hoffnung, dass ihre kleine Prinzessin das Auto fahren in Zukunft doch noch feiert, möchte die 29-Jährige nicht. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare