Nach Trennung von Laura Maria

DSDS-Star Pietro Lombardi trennt sich - das passiert nun mit dem gemeinsamen Hund

Fans des DSDS-Sängers sind fassungslos: Nach nur fünf Wochen ist die Beziehung zu Laura schon wieder vorbei. Doch was passiert nun mit dem gemeinsamen Hund?

Köln - Endlich scheint Pietro Lombardi (28) die Frau fürs Leben gefunden zu haben. Zumindest glaubt das der DSDS-Sänger. Denn seit der Trennung von Ex-Frau Sarah Lombardi vor fünf Jahren gilt der gebürtige Karlsruher als Dauer-Single. Der Grund? Eine Freundin will der 28-Jährige der Öffentlichkeit erst dann präsentieren, wenn er sich sicher ist: Sie ist die Eine. Doch gerade mal fünf Wochen nachdem der Sänger die Beziehung zur Influencerin Laura Maria (24) öffentlich macht, ist alles schon wieder aus und vorbei. Fans wollen nun vor allem eines wissen: Was wird aus der gemeinsamen Hündin Akira?

Laura Maria ist die neue Frau an der Seite von Pietro Lombardi. (Fotomontage)

DSDS-Fans wollen wissen: Was ist mit Hündin Akira? Pietro Lombardi packt aus

Erst vor zwei Tagen zeigte Pietro Lombardi der Amerikaischen Akita Hündin sein neues Haus. Immerhin soll auch sie dort eines Tages leben. Doch am 30. Oktober folgt die Schock-Nachricht für seine Fans: Pietro Lombardi und Laura Maria sind getrennt (extratipp.com* berichtete). Während treue Fans mit ihrem DSDS-Liebling mitfühlen, drängt sich ihnen direkt eine Frage auf. Wo wird Akira nun leben? Bei ihrem Herrchen in Köln oder doch bei Laura Maria in Düsseldorf? Pietro Lombardi packt nun in seiner Insta-Story aus und klärt das Problem.

„Nur dass ihr das Versteht: Akira war ein Geschenk für Laura zu unserem 1-Monatigen“, erzählt der DSDS-Star seinen Followern. „Laura liebt Hunde und deshalb kam dann Akira zu uns. Akira wird bei Laura auch bleiben, da ist sie sehr gut aufgehoben. Laura kümmert sich super um den Hund“, so Pietro Lombardi weiter. Klingt fast so, als plane der 28-Jährige in Zukunft keinen Kontakt zur Hündin oder zu seiner Ex zu haben.

DSDS-Star Pietro Lombardi wünscht sich ein Beziehungs-Comeback

Schon als der Papa von Alessio die Trennung verkündet, deutet der DSDS-Star an, dass er sich wünscht wieder mit Laura Maria zusammenzukommen. „Wer weiß, was die Zeit bringt. Vielleicht finden wir irgendwann wieder zueinander“, so Pietro Lombardi am vergangenen Freitag (30.Oktober) auf Instagram. Und auch einen Tag später hält er an diesem Gedanken fest. „Manchmal muss man loslassen, um zu sehen, ob etwas zurückkommt. Kommt nichts zurück, dann war loslassen die richtige Entscheidung“. Wer weiß, vielleicht wird Hündin Akira doch bald wieder ein Frauchen und ein Herrchen haben...?

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa & Instagram/Pietro Lombardi & Instagram/Akira

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare