1. extratipp.com
  2. #Stars

DSDS (RTL): Umstrittener Kandidat Shada meldet sich nach Auszeit zurück

Erstellt: Aktualisiert:

Müssen sich Fans von DSDS-Shada etwa um den Sänger sorgen? (Fotomontage)
Müssen sich Fans von DSDS-Shada etwa um den Sänger sorgen? (Fotomontage) © TVNOW / Stefan Gregorowius

Shada flog bei DSDS (RTL) kurz vor dem Halbfinale raus. Danach tauchte der Liebling von Dieter Bohlen unter. Nun ist er zwar zurück, doch ein Kommentar von Kevin Jenewein dürfte die Sorgen der Fans unterstreichen.

Waiblingen - Shada Ali (24) war einer der meist umstrittensten Kandidaten der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS). Denn während der ehemalige Chef-Juror Dieter Bohlen (67) sich als großer Fan des aufstrebenden Sängers entpuppte, war die Meinung der Zuschauer:innen eher kontrovers. Weil der 24-Jährige von der Jury immer wieder eine Runde weiter kommen durfte, während andere Kandidat:innen die Castingshow verlassen mussten, hagelte es immer wieder Kritik im Netz. Vor den Liveshows ohne Poptitan Dieter Bohlen war für Shada dann aber Schluss bei DSDS - und in den sozialen Netzwerken tauchte der RTL-Kandidat kurz darauf unter. Für Wochen war er spurlos verschwunden.

Mit einem mysteriösem Beitrag und mehreren Fotos meldet sich Shada bei seinen mehr als 35.500 Instagram-Fans nun zurück. Viele von Shadas Anhänger:innen sorgten sich bereits um den 24-Jährigen - nach einem Kommentar von seinem ehemaligen Konkurrenten Kevin Jenewein wohl erst Recht.

DSDS (RTL): Shada spurlos verschwunden - jetzt meldet er sich mit mysteriösem Post zurück

„Es geht ins Obergeschoss - meine lieben Freunde ich brauchte einfach Zeit für mich, um mit der DSDS-Phase abzuschließen und mich wieder selbst zu fangen. Iam Back #shadaforever“, schreibt der DSDS-Kandidat (alle Infos über Dieter Bohlen) aus Baden-Württemberg unter den Beitrag. Dazu postet Shada Ali mehrere Fotos aus einem Aufzug. Die meisten Fans scheinen einfach nur froh zu sein, dass sich der 24-Jährige nach seiner Teilnahme an der Castingshow von RTL nicht komplett aus der Öffentlichkeit zurückziehen will. Doch bei anderen Fans kommt deutlich die Sorge durch: „Schau nach dir und bleib gesund“ oder „Wir vermissen dich. Aber denk‘ jetzt erstmal an dich“ kann man unter dem neuen Beitrag auf Instagram lesen.

DSDS-Fans in Sorge um Shada - auch Kevin besorgt mit Bemerkung

Ganz oben erscheint aber ein Kommentar von Shadas ehemaligen DSDS-Konkurrenten Kevin Jenewein. „Bruderherz hast abgenommen? Hoffe dir gehts gut mein Bester“, schreibt der Drittplatzierte aus der 18. DSDS-Staffel (alle Gewinner). Tatsächlich sieht Shada auf den Fotos etwas dünner aus als noch bei DSDS - doch die Aufzeichnung der Sendung liegt auch schon einige Monate zurück. Scheint ganz so, als wolle Shada seine Fans wieder mit durch seinen Alltag nehmen - und kann damit die Sorgen von Kevin und seinen Fans vielleicht auch beseitigen.

Während DSDS-Fans rätseln, wie es mit ihrer Castingshow weitergeht, machte Pietro Lombardi ein sündhaft teures Luxus-Geschenk, wie tz.de* berichtet.

* tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare