Beliebte Sängerin

DSDS: Sarah Lombardi spricht bei Barbara Schöneberger über Hass-Kommentare

Sarah Lombardi bekommt wegen ihrer Oberweite im Netz immer wieder Hass-Kommentare. Nun platzt der DSDS-Bekanntheit im Podcast von Barabara Schöneberger deshalb der Kragen.

Köln - Seit ihrer DSDS-Teilnahme im Jahr 2011 ist Sarah Lombardi (27) nicht mehr aus den Medien wegzudenken. Doch wegen ihres großen Bekanntheitsgrades wird der Mutter eines Sohnes auch immer wieder die Kehrseite bewusst: Menschen, die ihre Meinung nicht für sich behalten wollen und diese in Hass-Kommentaren äußern. Zuletzt platzte der Ex-Frau von Pietro Lombardi deshalb bei TV-Moderatorin Barabara Schöneberger der Kragen.

Total verliebt: Sarah Lombardi und ihr Freund Julian Büscher.

DSDS-Star Sarah Lombardi muss immer wieder Kritik einstecken

Auf Instagram hat Sarah Lombardi mehr als 1,5 Millionen Abonnenten. Dort teilt die 27-Jährige seit neuestem süße Schnappschüsse mit ihrem Freund Julian Büscher und seit langer Zeit natürlich auch Fotos von sich selbst. In ihren Storys nimmt die DSDS-Zweitplatzierte (Alle DSDS-Sieger im Überblick) ihre Fans mit durch ihren Alltag. Wer so viel von sich preisgibt, muss in der heutigen Zeit auch mit Hatern umgehen können. Im Podcast „Mit den Waffeln einer Frau" von der beliebten Moderatorin Barbara Schöneberger zeigte Sarah Lombardi jetzt ganz deutlich, wie sie zu fiesen Kommentaren steht.

Sarah Lombardi (DSDS) platzt bei Barbara Schöneberger der Kragen - wegen ihrer Oberweite

Die Kritik der anonymen Instagram-User zielt bei Sarah Lombardi immer wieder auf ihre Figur ab. Vor allem bei Urlaubs-Fotos im Bikini scheinen einige Menschen immer was auszusetzen zu haben. Seit einiger Zeit ein großes Thema: Die Oberweite von Sarah Lombardi. Vor allem ein Foto sorgte im vergangenen Jahr für Aufregung. Doch im Podcast platzt ihr wegen ihrer Oberweite nun der Kragen: „Wenn ich meine getrockneten Pfläumchen da habe und die Leute das stört – dann guck’ sie dir doch nicht an.“ Bei Barbara Schöneberger (Die beliebtesten TV-Moderatoren im Überblick) sorgte diese Aussage für einen Lacher. Den Zuhörern zeigt es: Mit der sinnlosen Kritik geht Sarah Lombardi wohl mit Humor um.

Im Netz störe sie vor allem die Anonymität - immerhin traue sich im wahren Leben niemand ihr zu sagen, dass ihre "Brüste hängen". Viele ihrer Freundinnen hätten sich die Brüste operieren lassen, so Sarah Lombardi. Damit habe sie auch kein Problem - immerhin solle jeder mit seinem Körper machen, wie man sich am Ende wohlfühlt. Mit ihrem Körper ist die 27-Jährige zufrieden und dürfte mit dieser Einstellung für viele jungen Frauen als Vorbild gelten.

Infos über die Autorin

Natascha Berger, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV und Stars. Egal ob „Promis unter Palmen“, das Dschungelcamp oder die Lombardis - die Münchnerin weiß Bescheid. Auch in der Welt des Schlagers und der Musik fühlt sich Natascha Berger zu Hause. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Christian Charisius/dpa & Instagram

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare