Nach Trennung von Laura Maria

DSDS: Hat Pietro Lombardi schon neue Freundin? Sänger verteidigt Sandra von „Love Island“

Der Streit zwischen dem „Love Island“-Couple Sandra und Henrik endet in einem wahren Shitstorm - Pietro Lombardi stärkt ihr nun den Rücken. 

Köln - Bei der TV-Show „Love Island“ suchten Henrik Stoltenberg (23) und Sandra Janina (20) die wahre Liebe - dieser Plan schien anfangs auch aufzugehen. Denn nachdem der Enkel von Ex-Verteidigungsminister Gerhard Stoltenberg mit den verschiedensten Frauen in der Show rumturtelte, ging er am Ende mit Sandra als Couple aus der Show (extratipp.com* berichtete). Doch die Beziehung schien unter keinem guten Stern zu stehen. Nur wenige Wochen nach der RTL2-Show gab das Paar bereits die Trennung bekannt - der Streit war entfacht. Nun meldet sich auch „DSDS“-Star Pietro (28) zu Wort. Stand er noch in der Show hinter Henrik, scheint sich nun das Blatt gewandt zu haben - bändelt der Sänger nun etwa mit der „Love Island“-Kandidatin an?

Love Island: Henrik und Sandra entfachen Streit im Netz (Fotomontage)

DSDS-Star Pietro mischt sich in Streit von Henrik und Sandra ein

Bereits im Trash-TV-Format (Das sind die erfolgreichsten Shows) polarisierte Henrik mit seinen wenig moralischen Aktionen die Zuschauer. Er wechselte nicht nur des Öfteren sein Couple, sondern flirtete dabei auch immer wieder fremd. Am Ende konnte er dann aber doch das Herz von Sandra gewinnen. Galten sie zu der Zeit noch als wahres Traumpaar, hat sich nun ein echter Rosenkrieg entwickelt. Die 20-Jährige trennte sich über WhatsApp von ihrem Verflossenen und gab anschließend ihre Meinung auf Instagram zum Besten. „Nicht mal der größte Fuckboy der Welt hat mich so schlecht behandelt“, so Sandra. Doch ganz zum Entsetzen des TV-Stars hetzt das Netz nun nicht gegen Henrik, sondern gegen sie.

„Er hat sich einmal die Woche, manchmal zweimal die Woche bei mir gemeldet. In den Nachrichten hat er allerdings zum Beispiel nur geschrieben, dass er es cool findet, dass ich jetzt Storys mache, und wir die Tage mal wieder quatschen könnten. Ich wusste in den letzten fünf Wochen weder was er macht, mit wem er es macht noch sonst etwas. Er hat mir teilweise von Treffen mit Kumpels erzählt, über die ich von anderen erfahren habe, dass er bei einer Frau war“ gibt die hübsche Blondine nach der Trennung im Netz bekannt. Doch, genau diese Worte sorgen nun für einen wahren Shitstorm, bei dem sich plötzlich auch „DSDS“-Gewinner Pietro Lombardi zu Wort meldet.

DSDS: Pietro Lombardi stärkt Sandra den Rücken

Erst schießt ihr Ex gegen sie, dann wird er auch noch von anderen Web-Stars unterstützt. Für Sandra ein harter Schlag habe er sich doch falsch verhalten und nicht sie. Doch ein Star scheint dabei nun ganz besonders den Rücken der Blondine zu stärken: „DSDS“-Star Pietro Lombardi. Sorgte er noch kürzlich mit seiner eigenen Trennung von Laura Maria für mächtig Schlagzeilen (extratipp.com* berichtete), macht er sich im Netz für Sandra stark - läuft da etwa was zwischen den Beiden?

Pietro Lombardi setzt sich für Sandra ein

 „Sowas macht man nicht! Sehr schwach leider“, stellt Pietro klar. Stand er von Showbeginn noch hinter Henrik, hat er er nun die Seiten gewechselt. Über so einen krassen Support scheint die 20-Jährige ordentlich angetan zu sein. Beste Voraussetzung also, sich gegenseitig über den Trennungsschmerz hinwegzuhelfen. Bleibt spannend, ob sich dabei zwischen den beiden TV-Stars doch noch mehr als Freundschaft entwickelt.

Mehr zu DSDS und Stars gibt es auf den extratipp.com*-Themenseiten.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © RTL2/Henning Kaiser/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare