Beliebter TV-Star

DSDS (RTL): Menowin Fröhlich in neuer TV-Sendung - Fans außer sich

Der DSDS-Star Menowin Fröhlich ist in einer neuer TV-Sendung zu sehen - die Fans des beliebten Sängers sind außer sich. In welche Show wird es sich nach „Big Brother" wagen?

Frankfurt - Von den vielen „Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten der vergangenen 17 Staffeln ist seines eines der bekanntesten Gesichter: Menowin Fröhlich (32). Der Popsänger machte öfters mit seinen Verstößen gegen die Justiz auf sich aufmerksam und ist auch immer wieder in diversen TV-Shows vertreten. Schon bald ist der DSDS-Star in einer neuen Sendung zu sehen, wie er auf Instagram verkündet. Für Fans natürlich eine frohe Botschaft.

Menowin Fröhlich wurde durch die Castingshow von „Deutschland sucht den Superstar“ 2010 bekannt.

DSDS-Star Menowin Fröhlich aus dem TV nicht mehr wegzudenken

Menowin Fröhlich erlangte nationale Bekanntheit durch seine Teilnahme an DSDS im Jahr 2010. Obwohl der Sänger als klare Favorit von Dieter Bohlen galt und in den Mottoshows stets die meisten Zuschaueranrufe ergattern konnte, landete er im Finale auf dem zweiten Platz hinter DSDS-Gewinner Mehrzad Marashi (alle DSDS-Sieger im Überblick). Nach DSDS folgten Aufenthalte im Gefängnis und einige Gerichtsverfahren. Im Jahr 2015 zog Menowin Fröhlich ins „Promi Big Brother“-Haus ein und verließ die Sendung als Zweitplatzierter. Gemeinsam mit seiner Frau Senay konnten Fans den 32-Jährigen im vergangenen Jahr im „Sommerhaus der Stars" (RTL) sehen. Ein Schock für Fans war, als er und Senay die RTL-Show freiwillig verließen.

Menowin Fröhlich und Senay Ak waren Teilnehmer bei „Das Sommerhaus der Stars“

DSDS (RTL): Menowin Fröhlich verließ "Big Brother" freiwillig - jetzt kommt neue Show

Einen weiteren Aufritt im TV hatte Menowin Fröhlich in diesem Jahr. Der Popsänger zog als zusätzlicher Promi-Kandidat bei „Big Brother“ (13. Staffel) ein. Nachdem der Moderator Jochen Schropp den von der Außenwelt abgeschnittenen Teilnehmern jedoch von der COVID-19-Pandemie erzählt hatte, verließ der Familienvater den TV-Container jedoch freiwillig. Nun der Hammer: Menowin Fröhlich kündigt an, bald wieder im Fernsehen zu sehen sein. Viele Details sind noch nicht bekannt - doch die Fans sind bereits außer sich.

Menowin Fröhlich (DSDS) in neuer TV-Sendung - „Werde der Hauptprotagonist sein“

„Ich habe eine gute Neuigkeit für euch - und zwar geht’s jetzt nämlich bald los: Eine neue Sendung wird bald am Start sein“, erzählt der 32-Jährige in seiner Instagram-Story. Doch es kommt noch besser: „Und ich werde der Hauptprotagonist sein“, verrät Menowin Fröhlich. Um welche TV-Sendung es sich handelt und wann es losgeht, scheint der DSDS-Star noch nicht erzählen zu wollen. Da Menowin jedoch noch anhängt, dass er sich bereits auf das Format freut und "alles richtig gut" anfängt, dürfen Fans gespannt sein. Ob es sich um eine Reality-TV-Sendung handelt oder Menowin Fröhlich womöglich sogar unter die Schauspieler geht? Das werden wir bald erfahren.

DSDS: Alle Informationen zur Casting-Show bei RTL gibt es auf der DSDS-Themenseite von extratipp.com.

Infos über die Autorin

Natascha, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV und Stars. Egal ob „Promis unter Palmen“, das Dschungelcamp oder die Lombardis - die Münchnerin weiß Bescheid. Auch in der Welt des Schlagers und der Musik fühlt sich Natascha Berger zu Hause. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa & Instagram/menowin_official

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare