Sie streiten Beziehung nicht ab

DSDS: Liebescomeback bei Pietro Lombardi und Laura? Fans finden Hinweise

Die Liebe von DSDS-Sänger Pietro Lombardi und Laura hielt nur wenige Wochen. Doch nun sind Fans sich sicher: Sie sind wieder ein Paar. Die Influencerin und der Sänger begeben sich zufällig gleichzeitig in Quarantäne und geben Fans noch weitere Gründe zum Spekulieren.

Köln - Sie galten als das Traumpaar 2020 schlecht hin: DSDS-Star Pietro Lombardi (28) und seine Laura (24). Doch nach viel Euphorie, verliebten Paarbildern, zerbrach ihre Liebe nach nur wenigen Wochen. Der DSDS-Sänger gab sich kurz nach der Trennung optimistisch: Ein Liebescomeback schließe er nicht aus. Geben sie ihrer Liebe nun endlich wieder eine zweite Chance? Es gibt eindeutige Hinweise - Pietros Fans wollen mehr wissen.

Pietro Lombardi und seine Ex-Freundin Laura trennten sich Ende Oktober 2020

DSDS: Pietro schließt ein Liebescomeback mit Laura nicht aus

Als Pietro Lombardi im September 2020 seine neue Liebe Laura der Öffentlichkeit vorstellt, schien die Euphorie groß. Nicht nur bei Fans, die Pietro so glücklich wie lange nicht sahen, sondern auch bei dem Superstar von 2011 selbst. Der 28-Jährige kam kaum mehr aus dem Schwärmen heraus. Damals war er überzeugt: Laura sei seine Zukünftige - schließlich stelle er nicht einfach „irgendeine“ der Öffentlichkeit vor. Lange Zeit schien das auch so. Das Promipaar schwebte - zumindest auf Instagram - auf Wolke sieben.

Pietro Lombardi ließ seinen Gefühlen freien Lauf

Von Wolke sieben fiel der DSDS-Ex-Juror um so tiefer. Nach nur drei Wochen gaben Pietro und die Influencerin (319.000 Follower; Stand Januar 2020) ihre Trennung bekannt. Die Gründe? Erst nach und nach lernten beide sich kennen - Positive Seiten, aber auch Macken. Erst später haben Laura und Pietro daher gemerkt, dass sie eigentlich viel zu verschieden seien. Statt Rosenkrieg, gab es sowohl von Laura, als von Pie nur positive Worte über den Partner. Der Sänger schloss ein Liebescomeback sogar nicht aus.

DSDS: Pietro und Laura gleichzeitig in Corona-Quarantäne - Sie streiten Liebescomeback nicht ab

Das änderte sich jedoch schlagartig. Immer mehr kam nämlich der Frust und Herzschmerz des DSDS-Stars zum Vorschein. Nicht zuletzt zweifelte er sogar daran, ob Laura vielleicht nur „Fame“ erlangen wollte. Beide entfolgten sich und es schien zunächst so, als wäre die Sache gegessen. Doch nun haben Fans wieder Hoffnung, denn es gibt eindeutige Hinweise auf ein Liebescomeback.

Pietro teilte auf Instagram: Er ist Corona-positiv und muss sich deshalb in Quarantäne begeben. Zufälligerweise gibt fast gleichzeitig seine Ex-Geliebte dieselbe Neuigkeit bekannt. Zwar hat sie noch keine Testergebnisse, muss sich aber auch umgehend in Quarantäne begeben. Reiner Zufall, oder steckt tatsächlich etwas dahinter?

Ein weiterer Hinweise könnte außerdem sein: Die beiden Influencer folgen sich seit neustem wieder und liken sogar ihre Beiträge gegenseitig. Auf die Frage, ob sich Laura bei ihrem Ex angesteckt hat, antwortet die 24-Jährige nur mit lachenden Emojis. Ein eindeutiges Zeichen?

Pietro und Laura gleichzeitig in Corona-Quarantäne - Sie streiten Liebescomeback nicht ab
Pietro und Laura gleichzeitig in Corona-Quarantäne - Sie streiten Liebescomeback nicht ab

Mehr zu DSDS und Stars gibt es auf der Themenseiten

Rubriklistenbild: © dpa/Federico Gambarini, www.instagram.com/pietrolombardi

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare