Videodreh auf Mallorca

DSDS (RTL): Große Sorge um Pietro Lombardi - Hells-Angels-Mitglied stattet Star Besuch ab

DSDS-Star Pietro Lombardi weilte vor wenigen Tagen auf Mallorca. Auf der Baleareninsel dreht der Superstar das Musikvideo zum neuen Song „Cinderella“. Der Sänger bekam Besuch von einem Mitglied der „Hells Angels“. Wird Pietro kriminell?

  • Pietro Lombardi (28) weilte vor wenigen Tagen auf Mallorca
  • Auf der Insel drehte er mit Rapper Kay One das Musikvideo zum Song „Cinderella“
  • Doch der DSDS-Star bekam auch Besuch von einem Mitglied der „Hells Angels“

Palma de Mallorca - DSDS-Star Pietro Lombardi (28) schwebt seit Jahren musikalisch auf einer Erfolgswelle. Der deutsche Superstar schaffte erst einige Zeit nach seinem Sieg 2011 in der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ den Durchbruch, dafür aber gewaltig. Die Karriere des Deutsch-Italieners kennt derzeit nur eine Richtung: steil nach oben!

Anfang Juli weilte der DSDS-Sieger (DSDS (RTL): Alle Gewinner der Castingshow im Überblick) von 2011 auf Mallorca für ein paar Tage. In einer atemberaubenden Luxusvilla verbrachte der Sänger angenehme Tage mit Rapper Kay One. Wir erinnern uns: Mit „Senorita“ landeten die beiden 2017 einen Mega-Hit, der sich über 44 Wochen in den deutschen Charts hielt und mit über einer Million Verkäufe Diamant-Status erreichte. Es ist bis heute der erfolgreichste Song von Pietro Lombardi.

Aktuell arbeiten die beiden Musiker an ihrem neuen Song „Cinderella“. Das Lied wird am Freitag, den 17. Juli, erscheinen. Doch schon jetzt sorgt Pietro Lombardi für eine Sensation bei seinen Fans. Auf Mallorca drehte der DSDS-Juror nun das Musikvideo zum Song. Dabei bekam der Sänger auch Besuch von Baro, einem Mitglied der „Hells Angels“.

DSDS-Star Pietro Lombardi und seine musikalischen Erfolge

Als Pietro Lombardi 2011 bei „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL gewann, war der Hype um den Liebling von Dieter Bohlen groß. Kein Wunder, dass der DSDS-Sänger mit seinem Siegersong „Call My Name“ die Chartsspitze stürmte und in Deutschland, Österreich und der Schweiz jeweils Platz 1 erreichte. Doch danach wurde es ruhig um Pietro Lombardi, der mehr durch seine privaten Eskapaden in den Schlagzeilen landete als durch seine Songs.

Es dauerte bis zum Jahr 2017, als Pietro Lombardi endlich durchstartete. Mit Rapper Kay One veröffentlichte der DSDS-Star den Superhit „Senorita“. Es sollte der Beginn einer äußerst erfolgreichen Phase im Musikerleben des Pietro Lombardi werden. Auch Songs wie „Nur ein Tanz“, „Bella Donna“ und „Macarena“ wurden zu Verkaufsschlagern. Auf Spotify hat Pietro Lombardi aktuell über 1,6 Millionen Zuhörer, Tendenz steigend.

Kurz vor der Veröffentlichung des neuen Songs „Cinderella“ kommt es daher nicht gelegen, dass sich Pietro Lombardi erneut mit einem Mitglied der „Hells Angels“ fotografieren ließ. Der Motorrad- und Rockerclub ist für seine kriminellen Machenschaften auf der ganzen Welt gefürchtet. In 32 Länder sind die „Hells Angels“ aktiv.

DSDS (RTL): Pietro Lombardi zeigt sich mit Hells-Angels-Mitglied

Am Rande des Musikvideodrehs auf Mallorca bekam DSDS-Star Pietro Lombardi Besuch von Hells-Angels-Mitglied Baro. Der Rocker postete am 13. Juli ein Bild, auf dem er (2.v.l), Pietro Lombardi (Mitte) und fünf weitere muskulöse Typen zu sehen sind. Baro gehört seit Jahren dem berüchtigten Motorradclub „Hells Angels“ an. Sein Name auf Instagram lautet auch „baro_affa“. „Affa“ steht hierbei für „Angels forever, forever Angels“.

BezeichnungHells Angels
GründerBishop family
Gründung17. März 1948, Fontona, Kalifornien
SchlüsselpersonSonny Barger, Gründungsmitglied
VerbündeteNazi Lowriders, AK81, Independent Soldiers
TochterunternehmenHells Angels MC Holland, Hells Angels Belgium

Pietro Lombardi (DSDS) hat Kontakt zu den Hells Angels! Was halten Sie davon?

DSDS-Star Pietro Lombardi und Baro von den „Hells Angels“ kennen sich schon ziemlich lange. Schon im vergangenen Jahr tauchte ein Foto der beiden im Netz auf. Beide wohnen in Köln und haben einen ähnlichen Freundeskreis. Wie Pietro Lombardi, so interessiert sich auch der Rocker für Protzkarren und teure Uhren. So hat der Harley-Davidson-Fahrer in seiner Instagram-Story ein Bild gepostet mit drei Rolex-Uhren. Eine davon gehört Pietro Lombardi.

Doch wird Pietro Lombardi deswegen kriminell? Davon ist nicht auszugehen, denn der 28-Jährige ist mittlerweile erwachsen geworden. Zudem ist ihm das Leben seines Sohnes Alessio (5) viel zu wichtig. Wer weiß, wie Sarah Lombardi darauf reagieren würde, wenn Pietro Lombardi in diesen kriminellen Kreisen verkehre. Dennoch ist es alles andere als gute Werbung für den DSDS-Star so kurz vor dem Release seiner neuen Single „Cinderella“.

Meinung des Autors

DSDS: Alle Informationen zur Casting-Show bei RTL gibt es auf der DSDS-Themenseite von extratipp.com.

Lesen Sie mehr zu Sarah und Pietro Lombardi bei extratipp.com: Pietro und Sarah Lombardi sind eines der wohl bekanntesten TV-Paare Deutschlands. 2016 trennte sich das Paar und sorgte landesweit für Aufruhr. Das Trennungsvideo ging viral und ist auch heute noch im Gespräch. Doch worum ging es damals eigentlich? Und was machen die beiden Promis heute?

Pietro Lombardi hatte eine simple, aber geniale Idee. Der DSDS-Sänger versprach seinen Fans jeden einzelnen anzurufen - sofern er oder sie seine neue Single heruntergeladen hatte. Doch sein Erfolgsrezept könnte jetzt nach hinten losgehen. Denn er wird des Betrugs beschuldigt.

Seit der Trennung von Ex-Frau 2016 gilt Pietro Lombardi als Dauersingle. Immer wieder werden ihm Flirts und Affären nachgesagt - jetzt outet er sich endlich zu seinem Beziehungsstatus: „Ja, ich lerne gerade eine Frau kennen.“ Um diesen TV-Star könnte es sich dabei handeln.

Über den Autor

Philipp Mosthaf, Redakteur bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Philipp Mosthaf kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © dpa & picture alliance/picture alliance/dpa & Instagram/baro_affa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare