Auszeit auf Sylt

DSDS (RTL): Dieter Bohlens Fans laufen Sturm „Als Vorbild versagt“

DSDS-Juror Dieter Bohlen nimmt sich aktuell eine Auszeit und verbringt ein paar Tage auf Sylt mit seiner Partnerin Carina Walz. Von der Urlaubsinsel postet der Poptitan ein witziges Video. Dieses kommt jedoch nicht bei allen Fans gut an.

  • Dieter Bohlen (66) weilt aktuell auf Sylt mit seiner Freundin Carina Walz
  • Der DSDS-Juror nimmt sich eine Auszeit bevor „Das Supertalent“ weitergeht
  • Von dort postet der Poptitan ein witziges Video - die Reaktionen sind unterschiedlich

Sylt - Dieter Bohlen (66) ist ein gefragter Mann. Nicht nur seine Tätigkeiten als Juror in den RTL-Shows DSDS (DSDS (RTL): Alle Informationen zur Jury, den Gewinnern der Casting-Show und Skandalen) und „Das Supertalent“ spannen den Poptitan beinahe das ganze Jahr über ein. Hinzukommen noch seine Aktivitäten als Musikproduzent, Komponist sowie Influencer.

Nachdem Dieter Bohlen Anfang 2019 Instagram für sich entdeckt hat und unter die Influencer gegangen ist, ist er seit Ende Mai nun auch auf der chinesischen Videoplattform TikTok aktiv und begeistert mit vielen witzigen und albernen Videos seine Fans und Follower. Auch auf seinem neuesten Video ist der DSDS-Juror mal wieder für jeden Spaß zu haben. Aktuell weilt der Poptitan auf der Urlaubsinsel Sylt.

Dieter Bohlen ist bekennender Sylt-Fan und verbringt auch aktuell seine Auszeit mal wieder auf der Ferieninsel in der Nordsee. Bevor die Castings zur neuen Staffel von „Das Supertalent“ auf RTL beginnen, erholt sich der DSDS-Boss (DSDS (RTL): Alle Gewinner der Castingshow im Überblick) auf der friesischen Insel mit seiner Lebenspartnerin Carina Walz. Seine Fans nimmt er natürlich mit und unterhält sie auf seinen sozialen Kanälen.

DSDS: Dieter Bohlen als erfolgreicher Influencer aktiv

Ob nun Instagram oder TikTok - Dieter Bohlen begeistert seine Fans und Follower mit witzigen Clips, in denen sich der DSDS-Juror für nichts zu schade ist. Vor Kurzem postete er ein „Zwillings-Video“ mit TikTok-Star Falco Punch. Doch dabei missachtete er die Corona-Regeln.

Und nun sorgt Dieter Bohlen mit einem Video aus Sylt für so manche Diskussion. Dabei ist der Clip mal wieder sehr einfallsreich. So ist der Poptitan tatsächlich zu sehen, wie er eine Sanddüne direkt am Strand von Sylt hinunterschwimmt. Allerdings wurde das Video modifiziert und es scheint so, als würde Dieter Bohlen rückwärts die Düne hinauf schwimmen.

Das DSDS-Urgestein (DSDS-Star Menowin Fröhlich hat sich getrennt - emotionale Worte an seine Fans) kommentiert dieses alberne Video mit den Worten „Sandbrustschwimmen, wenn kein Wasser da ist“. Die Nordsee scheint dem 66-Jährigen wohl noch etwas zu kalt zu sein. Seine Fans feiern den Poptitan immer wieder für diese Art von Videos. Doch diesmal sind die Meinungen gespalten.

Kritik an DSDS-Juror Dieter Bohlen: „Als Vorbild versagt“

Tatsächlich ist die Mehrzahl seiner Follower begeistert vom neuen Video und lacht sich förmlich schlapp. Doch bei einigen Fans scheint der Clip nicht so gut anzukommen, sodass sie deutliche Kritik am Verhalten des Medienstars äußern. Sie gehen mit Dieter Bohlen hart ins Gericht.

NameDieter Bohlen
BerufMusikproduzent, Komponist, Musiker, Juror
Geboren7. Februar 1954, Berne
LebenspartnerinCarina Walz (seit 2006)
KinderMaurice Bohlen, Marc Bohlen, Marielin Bohlen, Amelie Bohlen, Marvin Bohlen, Maximilian Bohlen
EhepartnerinnenVerona Pooth (1996-1997), Erika Sauerland (1983-1989)

So schreibt ein User: „Tut mir leid, das so zu sagen, aber der Durchschnitts-IQ in deinen Kommentaren ist vielleicht 60.“ Rumms, das saß. Viele weitere User diesen fiesen Post natürlich nicht unkommentiert stehen lassen. Es stellt sich natürlich die Frage, ob der Hater damit Dieter Bohlen meint oder die Fans.

Doch andere Kommentare richten sich sehr deutlich an Dieter Bohlen. „Dünenschutz ist Inselschutz! Bitte nicht betreten! Besonders auf Sylt!“, schreibt eine Userin. „Nur noch peinlich“, ist von einer anderen Nutzerin zu lesen. Ein User ist sogar der Meinung, dass Dieter Bohlen in seiner Rolle als Vorbild versagt habe: „Wenn nur 100 Leute den Blödsinn machen ... Es wird viel Geld für Küstenschutz ausgegeben und dann kommt Dieter, der Held.“ Der Poptitan hat sich zu den Vorwürfen bislang noch nicht geäußert.

Seit Jahren sucht Dieter Bohlen neue Künstler in der RTL-Show „Das Supertalent“. Ein Produktionsmitarbeiter hat nun sein Schweigen gebrochen und verrät wie gefaked die Sendung wirklich ist - „Show ist eine riesige Inszenierung“.

Falco Punch im extratipp.com-Interview: TikTok-Star über seine Karriere, Dieter Bohlen und Zukunftspläne

Infos zum Autor

Philipp Mosthaf, Redakteur bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Philipp Mosthaf kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Philip Ruopp/Sylt Marketing/dpa-tmn & Daniel Bockwoldt/dpa & Instagram/Dieter Bohlen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare