1. extratipp.com
  2. Stars

DSDS (RTL): Daniele Negroni am Ende - Bohlen-Liebling würde auch 450-Euro-Job annehmen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Kommentare

„Deutschland sucht den Superstar“: Der DSDS-Zweite aus dem Jahr 2012 hat stark mit der Corona-Krise zu kämpfen. So sehr, dass Daniele Negroni, der Staffel-Liebling von Dieter Bohlen, jetzt überlegt einen 450 € Job anzunehmen. Wird der 24-Jährige wieder zum Kellner?

Berlin - DSDS-Sänger Daniele Negronis Karriere leidet zurzeit stark unter der Corona-Pandemie. Der Musiker tritt normalerweise in Clubs vor kleinem Publikum auf, doch seit Monaten sind die Clubs geschlossen. Der Deutsch-Italiener macht sich Gedanken um seine Zukunft - ein Mini-Job könnte ihm helfen, diese schwierige Phase zu überbrücken.

Wer ist DSDS-Sänger Daniele Negroni?

Daniele Negroni nahm 2012 bei der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ teil und belegte den zweiten Platz. Lange Zeit galt er als der Favorit der neunten Staffel und sogar Dieter Bohlen dachte, dass der Halbitaliener sich den Sieg holen würde. Letztendlich erhielt allerdings sein Kontrahent Luca Hänni (endlich outen sie sich: Luca Hänni und Christina Luft sind ein Paar) die meisten Zuschauerstimmen. Sein DSDS-Sieg kam für viele als Überraschung.

NameDaniele Negroni
Geboren31. Juli 1995 (Alter 24 Jahre), Arona, Italien
AlbenCrazy, Bulletproof, Breathing, Balloons Full of Water (EP), Too Far
AuszeichnungenBravo Otto in der Kategorie Superstar, Bravo Otto in der Kategorie Super-Sänger
ElternRenata Bauer, Luciano Negroni
GeschwisterEnrico Negroni

Von seiner Niederlage ließ sich der DSDS-Sänger (alle DSDS-Gewinner im Überblick) jedoch nicht zurückhalten. Er startete trotzdem mit seiner Solo-Karriere durch und arbeitet seitdem als Sänger. Mit seiner Musik füllt er zwar keine riesigen Hallen, doch er tritt in Clubs in ganz Deutschland auf und verdient damit sein Geld. Seine erfolgreichste Single ist „Absolutely Right“ aus seinem Album „Crazy“, was 2012 veröffentlicht wurde. Im Februar 2018 feierte der 24-Jährige sein TV-Comeback als Kandidat beim Dschungelcamp. Auch hier belegte er den zweiten Platz.

Deutschland sucht den Superstar 2012 - Finale
Daniele Negroni und Luca Hänni 2012 bei DSDS (RTL). © picture alliance / dpa / Henning Kaiser

DSDS-Daniele leidet unter der Corona-Krise

In der BILD-Kolumne Sparfochs spricht der DSDS-Zweite ganz offen darüber, wie sehr er unter der aktuellen Situation zu leiden habe. Gerade mal vier Auftritte habe er in diesem ganzen Jahr gehabt - eine Katastrophe für de 24-Jährigen, denn seine Clubauftritte sind seine Haupteinkommensquelle, sie sind für ihn „überlebenswichtig“. Nun sind die Clubs schon seit Monaten geschlossen. Dabei hatte der Halbitaliener große Pläne für dieses Jahr, wollte sogar neue Songs rausbringen. Doch die Corona-Pandemie kam ihm dazwischen.

Für die aktuelle Lage und die Regelungen der Regierung zeigt Daniele Negroni wenig Verständnis: „Ich war vor ein paar Tagen, um ein bisschen abzuschalten am See und da hab‘ ich mich dann gewundert, warum am See tausende von Menschen sein dürfen, aber so ein Club abends nicht auf haben darf“. Die Situation hätte man nach Erachten des DSDS-Stars auch anders in den Griff bekommen können. Er ärgert sich darüber, dass es keinen Plan für die Öffnung der Clubs gebe: „Als wären wir vergessen“.

Corona-Krise wird für DSDS-Sänger Daniele Negroni zur finanziellen Krise

Noch bis März oder April nächsten Jahres meint der DSDS-Sänger es finanziell noch aushalten zu können - bis dahin würden ihm seine Ersparnisse noch reichen. Die Corona-Soforthilfe (diese Promis hatten das Virus) des Staats habe ihm nicht wirklich geholfen - oder zumindest nicht auf langfristige Sicht. „Das bringt mich zwei Monate über die Runden und dann ist die Sache wieder durch, aber was kommt danach?“, fragt sich der 24-Jährige. Jetzt überlegt Daniele Negroni, wie es weitergehen soll. Er habe sogar schon darüber nachgedacht, eine Ausbildung zu starten und die Musik hinter sich zu lassen. Doch seine Leidenschaft scheint zu groß zu sein.

Stattdessen überlegt er nun, sich einen Mini-Job zu suchen, „um einfach noch zu wissen, da kommt ein bisschen Geld am Ende des Monats“. Er könne sich sogar vorstellen zu Kellnern - ein Job sei für ihn ein Job. Jeden Cent lege der Künstler gerade auf die Goldwaage und 450 € würden für ihn schon einen großen Unterschied machen. Trotzdem hofft Daniele Negroni, dass es nicht so weit kommt. Er möchte lieber wieder in Clubs auftreten und Musik machen.

Dschungelcamp 2018: So war der Tag 14 im Regenwald.
Daniele Negroni beim Dschungelcamp 2012 © MG RTL D

Bis dahin gibt sich der DSDS-Star auch mit kleineren Auftritten zufrieden. So tritt er beispielsweise auf privaten Partys auf und singt sogar bei einer Hochzeit - solche Jobs würde Daniele Negroni normalerweise nicht annehmen, doch seine Fans versuchen ihn in dieser schweren Zeit zu unterstützen und er nimmt die Hilfe dankend an.

„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Danni Büchner hat eine harte Zeit hinter sich. Nun teilt sie super süße Nachrichten ihres verstorbenen Mannes Jens: Ein kleines Andenken an den TV-Kult-Star.

Falco Punch im extratipp.com-Interview: TikTok-Star über seine Karriere, Dieter Bohlen und Zukunftspläne

Dieter Bohlen und Carina Walz sind seit 13 Jahren ein Paar. Mit ihrem Liebesleben hält sich das Promipaar meist bedeckt. Nun verrät die 26-Jährige, dass sie als junges Mädchen nie etwas mit dem Modern-Talking-Sänger anfangen wollte.

Infos zur Autorin, Claire Weiss:

Claire Weiss, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Claire kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare