Dieter Bohlen als Unterstützer

DSDS demütigte Superstar Pietro Lombardi - 7 Mal nach Hause geschickt

DSDS Wand, Pietro Lombardi schaut ernst
+
DSDS demütigte Superstar Pietro Lombardi - 7 Mal nach Hause geschickt

Pietro Lombardi gehört zu den erfolgreichsten Superstars der DSDS-Geschichte. Um so überraschender, dass er zu Beginn von der RTL-Show sieben mal abgelehnt wurde. Der Sänger offenbart die Demütigungen in einer emotionalen Instagram-Story.

Karlsruhe - Erfolg ist kein Glück, das weiß sicherlich auch Pietro Lombardi (28). Auf Instagram offenbart der DSDS-Sänger nun seine emotionale Reise zum Erfolg. Unterlegt mit einer melancholischen Piano-Melodie lässt er seinen Gefühlen freien Lauf.

DSDS: Pietro Lombardi kämpft mit Selbstzweifeln

Singen vor tausend kreischenden Mädels oder seine Gefühle vor einem Millionen Publikum offenbaren? Dazu gehört eine Menge Selbstvertrauen. Doch so Selbstbewusst wie heute war Pietro Lombardi nicht immer. Ganz im Gegenteil: Schon in der Schule kämpfte der Karlsruher mit großen Selbstzweifeln. Lehrer sagten ihm: „Aus dir wird nichts.“ Und dieses Gefühl von „Du bist nicht genug“ zog sich offensichtlich lange hin - bis zu seiner Teilnahme bei DSDS.

DSDS: Pietro Lombardi kämpfte lange mit Selbstzweifeln

„Seht ihr, das ist ein Gesicht des Zweifelns, der Angst der Unsicherheit“, beschreibt er seinen rund 2 Millionen Followern auf Instagram sein Casting-Bild.

DSDS schickte Pietro Lombardi sieben mal nach Hause

Von seiner Heimat Karlsruhe nach München, Hamburg und sogar Zürich, ob bei Nacht oder Tag, 12 Stunden lang - Pietro Lombardi war kein Weg zu weit. Um so härter traf ihn dann die Abfuhr der Jury beim DSDS-Vorcasting. „Du bist nicht so weit. Du bist nicht gut genug“, wiesen sie den jungen Sänger ab. Sieben mal schickten sie Pietro wieder nach Hause.

Pietro Lombardi und Dieter Bohlen sind gute Freunde geworden

Doch trotz der schmerzhaften Rückschläge ließ sich der DSDS-Star nicht unterkriegen. Er versuchte es ein achtes Mal - mit Erfolg. 2011 klappte es endlich. Und siehe einer an, mittlerweile gehört der Gewinner der achten Staffel zu einer der erfolgreichsten Superstars der DSDS-Geschichte (hier alle Superstars).

Pietro Lombardi mit DSDS und Dieter Bohlen bis heute verbunden

Fest steht: Bis heute bleibt er mit der Sendung fest verbunden. Schließlich verdankt Pietro Lombardi DSDS seinen Erfolg und vielleicht auch sein Selbstwertgefühl. Besonders dankbar ist er dabei Dieter Bohlen (67). Zwischen dem Poptitan und dem Señorita-Sänger entwickelte sich eine enge Freundschaft, die bis heute anhält. "Danke an dich Dieter. Du warst der erste der an mich geglaubt hat. Der für mich gekämpft hat." Nicht zuletzt saß Pietro 2020 als Juror auch neben seinem Freund und Unterstützer. Fans und er selbst hoffen auf ein baldiges Comeback für den beliebten Superstar.

Hier zum kostenlosen DSDS-Newsletter anmelden und nur die besten Storys lesen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare