IBES

Dschungelcamp-Star Thorsten Legat ist ein hammer Muskel-Paket - krasse Verwandlung

  • Philipp Mosthaf
    vonPhilipp Mosthaf
    schließen

Dschungelcamp-Star Thorsten Legat (51) hat die Corona-Zeit wohl perfekt genutzt. Auf Instagram zeigt sich der Ex-Fußballer seinen Followern. 14 Wochen hartes Training und Fasten liegen hinter ihm. Das Ergebnis ist erstaunlich.

  • Thorsten Legat (51) nahm 2016 beim Dschungelcamp auf RTL teil
  • Seitdem hat der ehemalige Profifußballer einige TV-Auftritte
  • Die Corona-Zeit hat der Kult-Kicker optimal genutzt - irre Transformation

Dreibäumen - Home-Workouts sind während der Corona-Krise zu einem echten Hype geworden. Gefühlt jeder Star, jeder Sänger, jede Schauspielerin und Influencerin postet Workouts bei Instagram. Was man mit viel Fleiß und Disziplin erreichen kann, zeigt uns nun Dschungelcamp-Star Thorsten Legat (51).

„Mister Kasalla“ hat die Corona-Zeit sehr gut genutzt. 14 Wochen lang Training, Disziplin und Fasten. Das Ergebnis: Der Dschungelcamp-Motivator ist ein echtes Muskelpaket geworden. Thorsten Legat scheint kein Gramm Fett mehr an seinem Körper zu haben und sieht definierter aus als jemals zuvor.

Klar, der Kult-Kicker war schon aufgrund seines Berufs immer sportlich unterwegs. Doch diese Transformation ist schlichtweg irre. Diese Verwandlung hat Thorsten Legat allerdings nicht alleine erreicht. Bei Instagram zeigt der neue Thorsten sich seinen Fans und bedankt sich bei zwei Menschen ganz besonders.

Thorsten Legat: vom Kult-Kicker zum Dschungelcamp-Star

Vor seinen Teilnahmen bei Reality-TV-Shows war Thorsten Legat nur echten Fußball-Kennern ein Begriff. Der gebürtige Bochum brachte es für den VfL Bochum, Eintracht Frankfurt, Werder Bremen, den VfB Stuttgart und den FC Schalke 04 auf 243 Bundesligaspiele und 15 Tore. Legat war kein herausragender Fußballer, aber er überzeugte durch Kampfgeist und Einsatz - wie eben auch 2016 im Dschungelcamp.

NameThorsten Legat
BerufFußballspieler
Geboren7. November 1968, Bochum
EhepartnerinAlexandra Legat (verh. seit 1996)
Größe1,85 m
KinderLeon Legat, Nico-Thorsten Legat
BücherWenn das Leben foul spielt

Nationale Berühmtheit erlangte Thorsten Legat durch ein Mannschaftsfoto des FC Schalke 04. Auf diesem Foto steht Legat relativ zentral und hat seine kurze Hose bis unter die Achseln gezogen. Nach eigenen Angaben ging es damals um eine Wette von über 10.000 Mark. Doch die Strafe, die ihm der Verein daraufhin aufbrummte, lag um einiges höher.

2001 musste Legat seine Karriere aufgrund einer Verletzung beenden. Danach versuchte er sich mit einigen Trainerjobs ohne großen Erfolg. Dieser sollte zu Beginn der 2010er kommen. Thorsten Legat wurde plötzlich zu einem gefragten TV-Gast. Der Höhepunkt kam dann 2016 mit der Teilnahme am Dschungelcamp auf RTL.

Thorsten Legat: 3. Platz beim RTL-Dschungelcamp

Der Kult-Kicker gab sich im australischen Dschungelcamp als Motivator, zeigte großen Willen und schreckte vor keiner Prüfung zurück. Das gefiel dem RTL-Publikum, das „Mister Kasalla“ auf den 3. Platz der zehnten Staffel wählte. Auch in der diesjährigen Staffel war Thorsten Legat als Motivator in Australien vor Ort.

Der ehemalige Profi-Fußballer hat mittlerweile eine große Fangemeinde, zählt bei Instagram mehr als 34.000 Follower (Stand: 28.05.). Diese dürften nun über die Transformation ihres Lieblings begeistert gewesen sein. Auf Instagram präsentierte er einen Vorher-Nachher-Vergleich und kommentierte: „Ich dachte mir, ‘Weißt Du Thorsten, Du hast so viel Aufwand betrieben, 14 Wochen. Warum sollst Du nicht Dein Ergebnis zeigen?‘“ Weg ist das Fett, der Kult-Kicker besteht nur noch aus Muskeln.

Einen großen Anteil haben dabei auch sein Trainer Tobi sowie seine Frau. Dieser macht er sogar noch eine tolle Liebeserklärung: „Meiner Frau, die mich immer unterstützt hat, sage ich hier auf diesem Wege: Du bist das Beste auf Erden! Ich liebe Dich, Pitchina.“

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare