Kein Weg mehr zurück

Dschungelcamp (RTL): Elena Miras disst Laura Müller „für mich ist sie Luft“

Die Freundschaft zwischen Laura Müller und Elena Miras zerbrach nach der Teilnahme im RTL „Dschungelcamp“. Auf Instagram machte sich die Schweizerin ihrem Ärger Luft und erzählte, warum sie mit der Frau vom Wendler nichts mehr zu tun haben will.

Köln - Wie aus Freundschaft, Feindschaft wurde. Laura Müller (19), die nach ihrer Hochzeit mit Michael Wendler (48), Laura Norberg heißt, war mit Elena Miras in der TV-Show „Sommerhaus der Stars“.

Elena Miras will nichts mehr mit Laura Müller zu tun haben

In der Sendung und auch noch danach verstanden sich der Realitystar und die 19-Jährige sehr gut. Doch dann kam es zum Bruch und seit dem fliegen verbal die Fetzten zwischen den beiden TV-Persönlichkeiten. Grund für den Sinneswandel war die Situation im RTL „Dschungelcamp“. Dort verteidigte Elena Miras Laura gegen verbale Attacken. Das die Frau von dem Wendler sich nie für das in Schutznehmen bei der 28-Jährige bedankt hätte, nimmt Elena Miras ihrer ehemaligen Freundin sehr übel.

„Es ist so krass, ich habe alles getan, worum sie mich gebeten hat. Der Dank war ein Hauch von gar nichts. Es geht nicht darum, ob sie gepostet hat oder nicht. Es geht mehr darum, dass man sich nach so einer Sache eigentlich bedankt“, beschwerte sich die 28-Jährige auf Instagram. Das Laura den Nachnamen der Ex-Frau von Michael Wendler angenommen hat, findet die Brünette einfach nur peinlich. Die Kölnerin stellt klar, das es sicherlich nicht mehr zu einer Freundschaft mit Laura kommen wird.

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram Elena Miras

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare