1. extratipp.com
  2. Stars

„Such dir ne Wohnung“: Silvia Wollny streitet mit Tochter Estefania

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

„Such dir ne Wohnung“: Silvia Wollny streitet mit Tochter Estefania
„Such dir ne Wohnung“: Silvia Wollny streitet mit Tochter Estefania © Screenshot/Instagram/estefaniawollny21/Facebook

Hinter dem Rücken von Mama Silvia Wollny gestaltet Estefania ihr Zimmer um. Daraufhin entfacht in der aktuellen Folge ihrer Soap ein heftiger Streit. Fans fordern den Auszug der 19-Jährigen.

Ratsheim - In der Reality-Soap „Die Wollnys - eine schrecklich große Familie“ ging es am Montag, den 20. September wieder mächtig zur Sache. Denn mit so vielen Kids unter einem Dach zu leben, stellt Silvia Wollnys (56) Nerven immer wieder auf die Probe. Dieses Mal geriet sie mit Töchterchen Estefania aneinander. Der Grund: Die 19-Jährige renoviert hinter dem Rücken ihrer Mutter ihr Zimmer. Ein Vorfall, der nicht nur in einem heftigen Streit mit Silvia endet, sondern auch den Zuschauern böse aufstößt. Ihre Forderung: Estefania sollte ausziehen.

Estefania und Silvia geraten aneinander
Estefania und Silvia geraten aneinander © RTL2

Die Wollnys: Estefania und Silvia Wollny geraten heftig aneinander

2018 ist die Großfamilie gemeinsam umgezogen, dabei hatte jedes Familienmitglied die Chance, sein Zimmer so zu gestalten, wie er wollte. Doch der DSDS-Star scheint nun mit ihrer Entscheidung nicht mehr zufrieden zu sein. Höchste Zeit also, um die Wände umzustreichen. Eine Situation, die dem Familienoberhaupt so gar nicht schmeckt: „Dann bekomme ich noch mit, dass sie hinter meinem Rücken hingegangen ist, hat sich die Jungs genommen und angefangen, in dem Zimmer zu streichen!“, macht Silvia Wollny ihrem Ärger im Interview Luft. Anschließend kullern der sonst so taffen 56-Jährigen dicke Tränen über das Gesicht.

Die Wollnys: Fans fordern nach TV-Streit Auszug von Estefania

Davon lässt sich Estefania in diesem Moment jedoch nicht beirren und scheint einfach nicht verstehen zu können, weshalb ihre Mutter von dieser Entscheidung so verletzt ist. „Ich meine, ich bin volljährig, ich kann in meinem Zimmer machen, was ich möchte“, so die 19-Jährige. Eine Aussage, die das Netz derzeit zum Kochen bringt. „Such dir ne Wohnung“, fordert ein Zuschauer deshalb von Estefania. „Ich mag die Wollnys aber die Mädels könnten sich langsam mal eine eigene Wohnung suchen“, schaltet sich ein anderer Nutzer ein.

Doch am nächsten Morgen dann die Überraschung: Estefania plagen tatsächlich heftige Gewissensbisse: „Ich habe echt eingesehen, dass ich einen Riesen Fehler gemacht habe. Und ich habe eingesehen, dass ich mich definitiv entschuldigen muss und deswegen habe ich jetzt einfach Blumen und Mamas Lieblingskuchen besorgt“, so Estefania zu ihrer Schwester. Damit trifft sie vollkommen den Nerv ihrer Mutter und der Streit scheint vorerst vergessen zu sein.

Auch interessant

Kommentare