1. extratipp.com
  2. #Stars

„Gelbe Augen“: Sylvana Wollnys Freund gibt Update nach Not-OP

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

„Gelbe Augen“: Sylvana Wollnys Freund gibt Update nach Not-OP
„Gelbe Augen“: Sylvana Wollnys Freund gibt Update nach Not-OP © Screenshot/Instagram/sylvana_wollny/floriankoester44

Vor zwei Wochen musste der Freund von Sylvana Wollny notoperiert werden. Die Sorge war anschließend riesig. Nun gibt Florian Köster erstmals selbst ein Update.

Heinsberg - Große Sorge bei den Wollnys: Wie Sylvana Wollny (29) kürzlich auf Instagram enthüllte, musste sich ihr Freund Florian Köster (33) einer Not-Operation unterziehen. Die Gallenblase des TV-Stars war satte zehn Zentimeter zu groß, weshalb Ärzte direkt handelten und ihn operierten. Nachdem er daraufhin eigentlich entlassen werden sollte, liegt Florian noch immer im Krankenhaus. Nun gibt es jedoch endlich Entwarnung.

Die Wollnys: Florian Köster wegen zu großer Gallenblase notoperiert - er gibt Entwarnung

Vor knapp zwei Wochen landete Florian im Krankenhaus. Nachdem Sylvana Wollny daraufhin ihrer Community ein Gesundheits-Update ihres Freundes gab, meldet er sich nun erstmals selbst zu Wort und nimmt etlichen Fans dabei die Sorge. „Mir geht es eigentlich wieder sehr gut“, so der 33-Jährige. Dabei wird jedoch schnell klar, dass die vergangenen Wochen kein Zuckerschlecken waren: „Ich hatte keine Kraft mehr und konnte mich kaum bewegen“, erklärt Florian.

Florian Köster gibt ein Update aus dem Krankenhaus
Florian Köster gibt ein Update aus dem Krankenhaus © Screenshot/Instagram/floriankoester44

Daraufhin ging es für ihn direkt zum Arzt, der nach einer Blutentnahme und einem Ultraschall feststellte, dass seine Gallenblase zehn Zentimeter zu groß ist. Ein Schock für den TV-Star, dem es zu dem Zeitpunkt schon extrem schlecht ging. „Da sah ich total fertig aus. Die Augen waren schon gelb“, macht er das Ausmaß deutlich. Eine Not-Operation war unumgänglich.

Umso schöner, dass er sich nun wieder selbst zu Wort melden kann und seinen Fans Entwarnung gibt. Dennoch müsse er weiterhin zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben. Eine ungewisse Zeit, in der besonders Silvia Wollnys Tochter Sylvana immer an seiner Seite war. Das ist auch ihrem Freund bewusst: „Vielen Dank, Schatz, für die Unterstützung. Du bist immer da, wenn ich dich brauche“, bedankt er sich bei seiner Frau.

Auch interessant

Kommentare