1. extratipp.com
  2. Stars

Leonora, Naima und Amaya: So heißen die frischgeborenen Drillinge von Bushido und Anna-Maria Ferchichi

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bushido und Anna Maria Lagerblom (schwanger ) Hochzeit von Bushido und Anna Maria Lagerblom (schwanger ) in der Fischer
Leonora, Naima und Amaya: So heißen die frischgeborenen Drillinge von Bushido und Anna-Maria Ferchichi © Eventpress Meik Shot via www.imago-images.de

Der Rapper und seine Frau verrieten die Namen ihrer Drillinge. Der Künstler ist im Kreißsaal mit dabei gewesen.

Berlin – Bushido (43) ist bei seinen Fans als einer der bekanntesten Rapper und Songwriter Deutschlands bekannt, der mit Songs wie „Jeder meiner Freunde“ von 2014 und „John Wayne“ aus dem Jahr 2014 riesige Erfolge feiern konnte. Der ursprünglich aus Bonn stammende Rapper und seine Ehefrau Anna-Maria Ferchichi (39) gaben sich im Jahr 2012 Ja-Wort und sind am Donnerstag (11. November) Eltern von Drillingen geworden. Und auch die Namen des niedlichen Nachwuchses des Prominenten und seiner Frau sind nun bekannt. Kurz nach der Geburt teilte Bushido einen Schnappschuss von sich und seiner Partnerin aus dem Kreißsaal über seinen Account auf Instagram und verkündete, dass seine drei Töchter Leonora, Naima und Amaya heißen. Die Namen der Drillinge kamen Berichten von „Promiflash.de“ zufolge auch bei den Fans des Künstlers gut an. 

Die Mehrheit ist begeistert von den Namen 

Die Mehrheit der „Promiflash“-Leser war begeistert von der Wahl der Namen für die drei Mädchen. Insgesamt 79,1 Prozent der Leser finden, dass die Namen Leonora, Naima und Amaya gut ausgewählt wurden, wobei nur 20,9 Prozent keine Fans der Namen sind. Und auch auf Bushidos Social-Media-Plattform auf Instagram brachten seine Fans ihre Begeisterung über die gewählten Namen der Drillinge zum Ausdruck. So schwärmte ein User in den Kommentaren: „Wunderschöne Namen“.

Der Rapper war im Kreißsaal mit dabei

Vor kurzem hatte Bushido (43) Berichten von „Promiflash.de“ zufolge zugegeben, dass er Bedenken hatte, bei der Geburt im Kreißsaal mit dabei zu sein. Der Rapper hatte zunächst befürchtet, bei der Entbindung seiner Drillinge Leonora, Naima und Amaya ohnmächtig zu werden. Wegen Bushidos Bedenken war vor der Geburt der drei kleinen Mädchen zuvor nicht sicher gewesen, ob der frischgebackene Papa seiner Frau Anna-Maria Ferchichi (39) bei der Entbindung beistehen würde. Dem von dem Rapper geteilten Instagram-Foto nach zu urteilen, scheint der Familienvater nun aber doch im Kreißsaal mit dabei gewesen zu sein. 

Auch interessant

Kommentare