1. extratipp.com
  2. Stars

Braune Mähne mit Pony - Carmen Geiss ist kaum wiederzuerkennen

Erstellt:

Kommentare

Carmen und Robert Geiss
Lang und blond ist nicht mehr - Carmen Geiss sieht jetzt ganz anders aus © IMAGO / SKATA

„Die Geissens“ - Carmen Geiss ist kaum wiederzuerkennen! Auf Instagram überrascht sie ihre Fans auf einmal mit brauner Mähne und Pony. 

New York – Reality-TV-Sternchen Carmen Geiss (56) überrascht ihre Follower auf Instagram mit einem ganz neuen Look. Die bekannte Blondine ist nun brünett mit passendem Pony, ihre Fans sind begeistert. Auch vor ein paar Wochen hatte die Frau von Robert Geiss ihre Haare mit roten Highlights aufgefrischt.

Ihre Fans reagieren positiv auf den neuen Haar-Look. In einem Kommentar ist zu lesen: „Ich finde diese Haarfarbe steht Ihnen viel besser als das blonde vorher“. Wobei ein anderer Fan meint: „Steht dir phantastisch! Ich liebe blond, aber es steht dir ganz toll“. 

Carmen Geiss sendet Grüße aus New York 

Zu ihrem Instagram-Bild mit neuer Haarfarbe schreibt der Reality-TV Star: „Schönen Abend wünsche ich euch aus New York“. Top gestylt und im eleganten schwarzen Zweiteiler präsentiert sich die 56-Jährige auf ihrem Post. Ihre neuen hellbraunen Haare stechen besonders durch leichte Locken heraus.

Carmen scheint es in New York sehr gut zu gehen. Zu ihrem neusten Post vom Times Square in New York verkündet sie: „Der absolute Burner“. 

Wie die Geissen Familie die Veränderung von Carmen findet ist noch unklar, weder ihr Ehemann Robert Geiss noch die zwei Töchter Davina und Shania haben den Post kommentiert. 

Den Geissens bei ihrem extravaganten Familienleben zuschauen 

Carmen Geiss zusammen mit Robert und ihren Töchtern sind täglich (mit Ausnahme von Wochenenden) auf RTL2 oder online bei RTL+ zu sehen. In ihrer Reality-TV-Serie „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ können Zuschauer den luxuriösen Alltag der Familie verfolgen. 

Auch interessant

Kommentare