1. extratipp.com
  2. Stars

„Das Trauma bleibt für immer“: Pietro Lombardis Sohn Alessio atmetet 6 Minuten nicht

Erstellt:

Von: Alica Plate

Kommentare

„Das Trauma bleibt für immer“: Pietro Lombardis Sohn Alessio atmetet 6 Minuten nicht
„Das Trauma bleibt für immer“: Pietro Lombardis Sohn Alessio atmetet 6 Minuten nicht (Fotomontage) © IMAGO / United Archives /Screenshot/Instagram/pietrolombardi

Pietro Lombardi ist zurück! Innerhalb eines Video spricht er nun über den schönsten und gleichzeitig schlimmsten Moment in seinem Leben: Die Geburt seines Sohnes Alessio. Fast sechs Minuten habe er nicht geatmet - Minuten des Bangens, dessen Trauma der DSDS-Star bis heute nicht vergessen wird.

Köln - Drei Monate lang zog sich Pietro Lombardi (29) aus dem öffentlichen Leben zurück - eine Zeit, in der er sehr viel nachdachte und sein Leben reflektiert hat. Innerhalb eines über 20-minütigen Videos offenbart er nun die wahren Gründe für seine Instagram-Pause. Auch Sohn Alessio spielt dabei eine zentrale Rolle. Denn dass der fünfjährige bei seiner Geburt nicht atmete, prägt noch immer Pietros Leben. Nun sprach der „Deutschland sucht den Superstar“-Sieger über die turbulente Geburt und den Kampf um das Leben seines Sohnes.

Alessio schlürft gleich zwei Milchdrinks auf einmal
Alessio Lombardi ist der ganze Stolz von Mama Sarah Engels und Papa Pietro Lombardi © Screenshot/Instagram/Sarah Lombardi

Pietro Lombardi spricht über die Details zur Geburt von Alessio

„Team Lombardi, die letzten Monate waren sehr turbulent. Ich musste mich zurückziehen, weil ich das Gefühl hatte, dass ich mich verloren habe. Hatte viel Zeit zu reflektieren und ich wollte nicht einfach so zurückkommen. In diesem Video spreche ich über die letzten Monate, wie es mir ging, was mir auf dem Herzen liegt“, kommentiert Pietro Lombardi das Video nach seiner Auszeit. Anschließend enthüllt er dramatische Szenen, von denen zwar ein Teil bereits an die Öffentlichkeit geraten ist, aber dessen Details sprachlos machen: Fast sechs Minuten atmete Alessio Lombardi nicht. Minuten des Bangens, die Pietro nie in seinem Leben vergessen wird.

„Es ist immer super schwer darüber zu reden, weil die Bindung zwischen mir und Alessio ist extrem krass“, beginnt Pietro in seinem Video von dem schönsten und gleichzeitig auch schlimmsten Tag in seinem Leben zu erzählen. „Das Kind kommt und du wartest auf diesen einen Atemzug und der kommt nicht“, bricht es anschließend unter Tränen aus ihm heraus. Noch nie zuvor habe er über die Details gesprochen - umso tiefer sitzt der Schmerz noch und der ist Pietro auch wie ins Gesicht geschrieben. „Dieses Gefühl wünscht man niemandem, nich mal seinem größten Feind“, macht der DSDS-Star deutlich. (So luxuriös wohnt Pietro Lombardi: Villa mit privatem Aufzug und Fussballgarten).

DSDS-Star Pietro Lombardi gesteht: Das Trauma sitzt noch immer tief

„Du siehst diesen kleinen Jungen und willst einfach nur, dass er atmet und dann kommt nichts. Du hast deine Frau da liegen, der du helfen willst und deinen Sohn, der gerade um sein Leben kämpft“, beschreibt Pietro die Zeit, nachdem Alessio das Licht der Welt erblickte. „Das ist so ein Trauma, das bleibt für immer“, da ist sich der Sänger sicher. Doch nach sechs langen Minuten des Bangens, endlich die Erleichterung.

„Ich hielt seine Hand und so nach fünf, sechs Minuten hat er angefangen zu atmen, anschließend wurde er an ganz viele Geräte geschlossen und hat diesen ersten Step geschafft. Diesen Kampf, den wir da hatten, der war schrecklich“, lässt Pietro noch einmal Revue passieren. Nach so einer aufreibenden Geburt hätte sich das damalige DSDS-Traumpaar (hier gibt es alle Infos über die beiden) eine Sache geschworen: „Egal was passiert, dass wir immer für den beiden als Team da sein werden und ich bin so stolz drauf, dass wir das auch geschafft haben.“

Pietro Lombardi und Sarah Engels mit Söhnchen Alessio
„Tolle Eltern“: Pietro Lombardi gemeinsam mit Sarah bei Einschulung © Screenshot/Instagram

Vor dieser Leistung kann man auch nur den Hut ziehen - während sich andere nach einer Trennung die Augen auskratzen und nie wieder miteinander sprechen, unterstützen sich beide weiterhin und sind für Alessio als Familie da. Egal ob Einschulung, Geburtstag oder gemeinsamer Urlaub - für ihren Sohn halten die beiden zusammen!

Auch interessant

Kommentare