1. extratipp.com
  2. Stars

Danni Büchners Tochter Joelina findet Sprüche wie „Du hast zugenommen“ nervig

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Joelina Karabas‘ Instagram-Story
Joelina Karabas spricht in ihrer Instagram-Story über das Thema Bodyshaming © Instagram / Joelina Karabas

Joelina greift das Thema Bodyshaming in ihrer Instagram-Story auf und teilt mit ihren Followern eine motivierende Botschaft.

Danni Büchners Tochter Joelina Karabas (22) setzt sich auf Instagram gegen Bodyshaming ein. Sie erzählt ihren Followern häufig wie viel Hate sie im Netz zu spüren bekommt und teilt auch ab und an einige Hasskommentare. Vor mehreren Monaten postete die 22-Jährige erstmals ein Bikinibild wofür sie mächtig Kritik erntete. Seitdem teilt sie regelmäßig motivierende Worte und setzt sich gegen Bodyshaming ein.

Joelina Karabas‘ Instagram Story
Joelina Karabas setzt sich gegen Bodyshaming ein © Instagram / Joelina Karabas

Auch in ihrer jüngsten Instagram-Story greift die junge Mikroinfluencerin das Thema Hass im Netz wieder auf: „Diese Sprüche wie ‚Du hast zugenommen‘ finde ich persönlich sehr unpassend, weil man nie weiß was hinter [einer] Person steckt“, offenbart Joelina. „Ich kriege solche Nachrichten auch oft und finde es sehr unpassend. Seit dem Tod von Jens habe ich zugenommen, ja aber fühle mich heute viel wohler und bin sehr glücklich“, verrät sie weiter.

Für Joelina gibt es nicht wichtigeres als Selbstliebe

„Ich glaube viele von euch können sich nicht vorstellen wie wohl ich mich mit meiner jetzigen Figur fühle & kann es immer nur sagen: Fühlt euch bitte so wohl wie ihr seid. Es gibt nichts wichtigeres als Selbstliebe“, appelliert die 22-Jährige an ihre Follower. Joelina zeigt deutlich, dass sie die Hater nicht an sich ranlässt: „Ich ziehe an was mir gefällt & das sollte jeder Mensch tun! Ich erinner euch nur an dieses Bild wo es so an Hate gehagelt hat weil ich im Bikini bin.“

„Ich bin wirklich die erste die zu ihrem Körper steht & versucht anderen Frauen Mut zu machen & ich glaube das wisst ihr auch! Wenn ich mich wohl fühle spielt es überhaupt keine Rolle ob zb Bikini zu klein ist oder nicht“, schreibt Joelina in ihrer Instagram-Story. „In diesem Sinne: fühlt euch wohl & seid bitte happy. Auch Curvy-Frauen dürfen das tragen was sie wollen! Und ich sag euch eins: Curvy sollte heutzutage normalisiert werden!“, schließt die Mikroinfluencerin ab. Starke Worte von der jungen Blondine!

Auch interessant

Kommentare