1. extratipp.com
  2. #Stars

„Kann ihm nicht verzeihen“: Danni Büchner von Ennesto Monté enttäuscht

Erstellt: Aktualisiert:

Danni Büchner
Danni Büchner plaudert aus dem Nähkästchen. © Screenshot/Sat.1

Die Prominente sprach offen darüber, wie enttäuscht sie von ihrem ehemaligen Partner ist. Die TV-Persönlichkeit wird dem Sänger nicht vergeben können.

Mallorca – Danni Büchner (43) ist bei ihren Fans als eine der bekanntesten Reality-TV-Persönlichkeiten bekannt und wurde durch ihren Auftritt in dem beliebten VOX-TV-Format „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ bekannt. Die ursprünglich aus Düsseldorf stammende Prominente, die von November 2020 bis März 2021 mit dem 46-jährigen Schlagersänger Ennesto Monté liiert war, feierte nach ihrer Trennung von dem Prominenten mit ihm im Juli 2021 zunächst ein kurzfristiges Liebescomeback. Das ehemalige Paar verkündete jedoch nur fünf Tage später, dass sie sich wieder getrennt haben. Danni Büchner, die zuvor zwei Mal verheiratet war, sprach nun bei ihrer Teilnahme an „Promi Big Brother“ mit ihrem Mitstreiter, dem 75-jährigen Jörg Draeger, ganz offen über ihre vergangenen Beziehungen. Die auf Mallorca lebende Mutter von fünf Kindern enthüllte dabei zunächst, wie schwer die Zeit nach dem Tod ihres verstorbenen ehemaligen Mannes Jens Büchner für sie war. Und in einer größeren Runde verriet Danni Büchner daraufhin, dass mit ihrem Ex-Partner Ennesto Monté zunächst alles sehr gut lief. Nach einiger Zeit habe die Wahlmallorquinerin jedoch ein paar Warnschüsse überhört, woraufhin sie von ihrem Ex zutiefst verletzt und enttäuscht wurde. Dem 33-jährigen Eric Sindermann im Rahmen einer Sat.1-Pressekonferenz, bei der „Promiflash“ anwesend war, verriet Danni Büchner, dass sie mittlerweile einen Schlussstrich hätte ziehen können und sie keinen richtigen Liebeskummer habe.  

Die Prominente kann ihrem Ex nach ihrer endgültigen Trennung nicht verzeihen

Danni Büchner (43) verriet ihren Fans, dass sie nach der endgültigen Trennung von ihrem Ex Ennesto Monté erstmal über das Ende ihrer Beziehung weinte und ihm in diesem Leben nicht mehr verzeihen könne. Die „Goodbye Deutschland“-Prominente erzählte, dass sie normalerweise eine der treusten Seelen sei, aber von ihrem Ex-Partner so sehr verletzt worden sei. Danni Büchner betonte, dass sie ihrem ehemaligen Liebsten deshalb in diesem Leben nicht mehr vergeben könne. Die Familienmutter fand es insbesondere nicht gut, dass der Schlagersänger mit ihr in der Öffentlichkeit Schluss gemacht hat und direkt danach über seine Social Media-Plattformen Fotos von sich mit anderen Frauen teilte. Die Prominente wünsche ihm dennoch alles Gute für seine Zukunft.

Auch interessant

Kommentare