1. extratipp.com
  2. Stars

Danni Büchner will Kette mit Foto ihres neuen Freundes

Erstellt:

Kommentare

Danni Büchner formt ein Herz mit ihren Händen, rechts und links Bilder ihrer Armketten mit den Bildern ihrer Kinder
Danni Büchner hat bereits Anhänger mit den Bildern ihrer Kinder © Instagram/Danni Büchner

Die Auswanderin Danni Büchner ist frisch verliebt. Doch die neue Beziehung scheint schnell ernst zu werden, denn die beiden verbringen das Fest der Liebe zusammen.

Danni Büchner (43) ist neu verliebt: Der Reality-TV-Star kommt ursprünglich aus Düsseldorf. Sie ist vor circa sechs Jahren zu ihrem mittlerweile verstorbenen Ehemann Jens Büchner (†49) auf die sonnige Baleareninsel Mallorca gezogen. Ihre Auswanderung wurde regelmäßig in dem VOX Format „Goodbye Deutschland“ mitgefilmt und ausgestrahlt. Ihre treuen Fans konnten den Alltag der Familie hautnah miterleben. Jetzt spricht die Auswanderin von einem neuen Mann an ihrer Seite.

Erst letzte Woche postete die 43-Jährige in ihrer Instagram Story, dass sie viele Weihnachtsgeschenke bestellt hat. Die fünffache Mutter hat natürlich für alle ihre Kinder verschiedenste Geschenke gekauft. Und auch ihre beste Freundin wird reichlich beschenkt, denn die bekommt eine Kette mit einem Anhänger, in dem ein persönliches Foto ist. Doch dann deutet Danni Büchner etwas an, dass die Fans aufhorchen lässt: „Ich habe mir überlegt, ich bestelle mir eine Kette und mache ein Bild darauf von meinem ‚Ihr-wisst-schon‘“.

Danni Büchner schwebt auf Wolke Sieben

Voller Freude hatte Danni Büchner erst letzte Woche von ihrer neuen Liebe auf Instagram erzählt. So scheint es zwischen den beiden mächtig zu funken. Die gebürtige Düsseldorferin lies schon letzte Woche durchblicken, dass sie wahrscheinlich bald kein Single mehr ist: „Sagen wir mal so: Ich/wir sind auf einem sehr guten Weg dorthin“. Doch wer der geheimnisvolle Freund ist, verrät die Auswanderin noch nicht. Jedoch ist so viel schon sicher: Er ist nicht aus der Promi-Welt und die beiden verbringen Weihnachten zusammen. 

Auch interessant

Kommentare