1. extratipp.com
  2. #Stars

Danni Büchner - alle Infos über den Reality-TV-Star

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Daniela Danni Büchner am Flughafen Frankfurt / Main.
Daniela „Danni“ Büchner ist eine der bekanntesten Realitystars Deutschlands © IMAGO / STAR-MEDIA

Daniela „Danni“ Büchner gehört zu den bekanntesten Realitystars Deutschlands. Alle Infos über die „Goodbye Deutschland“-Teilnehmerin gibt es hier.

Mallorca - Daniela „Danni“ Büchner (47) ist wohl die bekannteste Auswanderin der Vox-Show „Goodbye-Deutschland“. Die Wahlmallorquinerin ist die älteste von sechs Schwestern und zog mit ihrer Familie im Alter von 12 Jahren in den Delmenhorster Wollepark. Der stets gut gelaunte Realitystar musste jedoch schon einige Rückschläge verkraften.

Nach der achten Klasse wurde Danni Büchner ohne Abschluss der Schule verwiesen. Den Realschulabschluss holte sie jedoch nach und machte eine Ausbildung zur Friseurin. Mit 21 Jahren heiratete sie ihre Jugendliebe Yılmaz Karabaş. Mit ihm brachte sie drei Kinder auf die Welt: Joelina Karabas (22), Jada Karabas (16) und Volkan Karabas (18). 2007 folgte jedoch die Scheidung. Zwei Jahre später verstarb Yılmaz Karabaş.

Danni Büchner und Ehemann Jens zogen gemeinsam nach Mallorca

2015 lernte sie den Schlagersänger Jens Büchner (†49) kennen. Gemeinsam mit ihren drei Kinder aus der früheren Ehe zog das Paar nach Cala Millor auf Mallorca und wurde dabei von der Vox-Show „Goodbye Deutschland - Die Auswanderer“ begleitet. 2016 bekam das Paar Zwillings-Zuwachs: Jenna Soraya Büchner (5) und Diego Armani Büchner (5) und heiratete im Juni 2017 wobei sie ebenfalls vom Vox-Team begleitet wurden (Goodbye Deutschland: Alle Infos zur Doku-Soap, Auswanderern und Skandalen).

Daniela und Jens Büchner
Daniela und Jens Büchner © dpa 

Wenig später zog es Danni und Jens in die Gastronomie und sie eröffneten ihr eigenes Restaurant „Faneteria“ in Cala Millor. Im selben Jahr ging das TV-Paar in das „Sommerhaus der Stars“, wo sie den siebten Platz belegten. Wenig später erlitt Danni Büchner dann den nächsten Schock. Ihr Mann Jens starb im November 2018 an den Folgen von Lungenkrebs.

Reality-Formate mit Danni Büchner

Daraufhin wurde ihre Teilnahme an der für 2019 vorgesehenen RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ verschoben. Der Tod von Jens Büchner war sowohl für Danni Büchner und ihre Kinder als auch für die Fans des Kult-Auswanderers ein großer Schock. Nach dem Tod von Jens Büchner hatte sie sich eine Zeit lang aus den sozialen Netzwerken zurückgezogen und bat ihre Fans um Verständnis.

Im März 2019 meldete sich Danni bei ihren Fans zurück. 2020 nahm sie dann an der 14. Staffel des Dschungelcamps teil und besetzte den dritten Platz. Dort machte sie sich bereits in den ersten Folgen über die anderen Teilnehmer lustig und konnte dadurch keine Sympathiepunkte der Zuschauer gewinnen.

Auch ihre Kinder erkannten sie im Dschungelcamp nicht wieder. Sie sind der Meinung, dass Danni Büchner wahrscheinlich von vielen Erinnerungen und Emotionen an ihren verstorbenen Mann eingeholt wird. Denn als Jens Büchner 2017 am Dschungelcamp teilnahm, hatte die ganze Familie zusammen das Dschungelcamp verfolgt und gemeinsam vor dem Fernseher mitgefiebert. Verständlich also, dass Danni Büchner dort ein wenig mit sich zu kämpfen hatte.

Danni Büchner war zwei Mal kurz mit Ennesto Monté liiert

Von November 2020 bis März 2021 war die Kultauswanderin mit dem Schlagersänger und Realitystar Ennesto Monté liiert, doch ihre Beziehung endete in einem bitteren Rosenkrieg. Im Juli 2021 dann die Überraschung. Danni und Ennesto verkündeten ihr Liebescomeback! Fans hofften, dass es nun beim zweiten Anlauf endlich funkt. Doch nur fünf Tage später erhoben beide erneut schwere Vorwürfe übereinander. Ennesto entschuldigte sich jedoch kurz nach den gegenseitigen Anfeindungen für seine Aussagen.

Daniela Büchner, Marco Gülpen, Tamara Gülpen beim Opening der Faneteria in Cala Millor
Danni Büchner betrieb mit ihrem Ehemann Jens die Faneteria auf Mallorca © IMAGO / nicepix.world

Seit dem 6. August 2021 nimmt Danni Büchner an der neunten Staffel „Promi Big Brother“ teil und möchte dort ihr wahres Ich zeigen. Bis heute lebt die Kultauswanderin mit ihren fünf Kinder auf Mallorca. Das gemeinsame Restaurant, welches sie mit ihrem verstorbenen Mann eröffnete wurde an „Goodbye Deutschland“-Kollegen Caro und Andreas Robens vermietet, die daraus ein weiteres „Iron Diner“ machten. Die Robens sind nun allerdings wieder raus und das Lokal wird nun von ihren zwei Businesskollegen betrieben.

Alle News zum Goodbye-Deutschland-Star gibt es auf der Danni Büchner Themenseite.

Auch interessant

Kommentare