1. extratipp.com
  2. Stars

10 Kilo abgenommen - Dagi Bee zeigt wenige Tage nach der Geburt ihren After-Baby-Body

Erstellt:

Kommentare

Dagi Bee in ihrer instagramstory
Dagi Bee gibt eine Woche nach der Geburt ihres Babys ein erstes Body-Update © Screenshot Instagram: dagibee

Das ist ihr After-Baby-Body: Dagi Bee teilt eine Woche nach der Geburt ihres Sohnes Nelio ein erstes Update zu ihrer Form.

Düsseldorf – Die YouTuberin und Influencerin Dagi Bee (27) ist vor kurzem zum ersten Mal Mutter geworden! Die Youtuberin und ihr Ehemann Eugen Kazakov (27) begrüßten kurz vor Weihnachten ihren Sohn auf der Welt. Die stolzen Eltern genießen es seither in vollen Zügen, ihren kleinen Nelio kennenzulernen. Über Instagram verriet die Schönheit nun, dass sich nicht nur ihr Alltag durch ihren niedlichen Schatz komplett verändert hat: Auch ihr Körper machte eine große Transformation durch! 

Die Mutter des kleinen Nelio erzählte ihren Followern, dass sie nach der Geburt aktuell bereits insgesamt zehn Kilo weniger auf die Waage bringen würde. Nur eine Woche nach der Entbindung teilte sie auf Instagram ein Update zu ihrem After-Baby-Body und verkündete bei einer Frage-Antwort-Runde verblüfft: „Ich habe am Ende der Schwangerschaft 71 Kilo gewogen und wog schon nach sechs Tagen nach der Entbindung wieder 61 Kilo. Mein Startgewicht waren 58 Kilo. Das ist so verrückt, was der Körper leistet.” Zu dem Update veröffentlichte die Webvideoproduzentin zudem einen aktuellen Schnappschuss von der Form ihres Bauchs nach der Geburt ihres Babys.  

Dagi Bee: So fühlt sie sich ohne ihren Babybauch!

Die Influencerin verriet auch, wie sie die Zeit kurz nach der Geburt ihres kleinen Sohnes nun ohne ihren Babybauch erlebt. Dabei seien viele alltäglichen Dinge ohne die Babykugel wieder einfacher zu handhaben. Einen Reflex hat die frischgebackene Mama jedoch bei sich bemerkt: Sie streichelt immer noch reflexartig über ihren Bauch! „Ich merke aber, dass ich immer noch reflexartig über meinen Bauch streichle. Aber vieles ist wieder einfacher ohne Bauch – vermissen tue ich ihn aber schon ein wenig“, verriet die YouTuberin weiter.

Auch interessant

Kommentare