Neues Leben auf Mallorca

Caro und Andreas Robens: Alle Informationen über die Auswanderer von „Goodbye Deutschland“ (VOX)

  • vonAnne-Sophie Hettche
    schließen

Caro und Andreas Robens betreiben ein Fitnessstudio und ein Restaurant auf Mallorca und sind seit einigen Jahren in der Fernsehsendung „Goodbye Deutschland“ (VOX) zu sehen. Alle Informationen über das Paar finden Sie hier.

  • Caro (41) und Andreas Robens (53) lernten sich 2010 in einer Disko auf Mallorca kennen
  • Seit 2010 sind die beiden verheiratet und leben auf Mallorca
  • Alle Informationen über die „Goodbye Deutschland“-Stars finden Sie hier

Mallorca - In der Fernsehsendung „Goodbye Deutschland“ (VOX) werden Personen gezeigt, die aus Deutschland auswandern, um sich in einem anderen Land ein neues Leben aufbauen. Auch Caro (41) und Andreas Robens (53) gehören dazu, das Paar lebt seit einigen Jahren auf Mallorca.

Goodbye Deutschland (VOX): Caro und Andreas Robens' Leben auf Mallorca

Caroline Robens, genannt Caro wurde am 26.03.1979 geboren und ist gelernte Erzieherin. Im Jahr 2003 wanderte sie nach Mallorca aus und arbeitete in der Bar „Oberbayern“. 2010 lernte sie in einer Disko auf Mallorca Andreas Robens kennen, der dort Türsteher war. Bereits wenige Monate danach heirateten die beiden. Über Andreas Robens hat Caro Robens ihre Leidenschaft für Sport entdeckt und nahm im Laufe der Beziehung rund 20 Kilogramm ab.

Caro und Andreas Robens leben seit einigen Jahren auf Mallorca.

Mittlerweile ist sie von Sport mindestens genauso begeistert wie ihr Mann. Diese Leidenschaft haben die Teilnehmer von „Goodbye Deutschland“ (VOX) zum Beruf gemacht, denn die beiden betreiben neben einem Restaurant auch ein Fitnessstudio auf Mallorca. Auf Instagram zeigen die Goodbye-Deutschland-Stars regelmäßig ihre durchtrainierten Körper.

Auch Daniela Büchner (42) hatte sich mit ihrem Mann Jens Büchner (†49) auf Mallorca ein neues Leben aufgebaut. Alles über das Goodbye-Deutschland (VOX) Paar Daniela und Jens Büchner finden Sie hier.

Goodbye Deutschland (VOX): Caro und Andreas Robens im TV

Seit einigen Jahren werden Caro und Andreas Robens von „Goodbye Deutschland“ (VOX) begleitet. In den Sendungen wird gezeigt, wie die beiden auf Mallorca leben. Im Mai 2020 entstanden Gerüchte, dass Caro und Andreas Robens ins „Sommerhaus der Stars“ (RTL) einziehen würden. Mittlerweile wurde bestätigt, dass die beiden neben einigen anderen bekannten Promipaaren wie Denise Kappès (29) und Henning Merten beim „Sommerhaus der Stars“ (RTL) teilnehmen werden. Die Dreharbeiten dafür haben bereits gestartet. Durch die Corona-Krise mussten sich alle Kandidaten zuvor einem Corona-Test unterziehen und für 14 Tage in Quarantäne. Nur so kann mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden, dass niemand infiziert ist und sich niemand während des Drehs vom „Sommerhaus der Stars“ (RTL) mit dem Coronavirus infiziert. Alle Informationen rund um das „Sommerhaus der Stars“ (RTL) finden Sie hier.

Goodbye Deutschland (RTL): So stark sind Caro und Andreas Robens von der Corona-Krise betroffen

Besonders Selbstständige sind von den Folgen der Corona-Krise stark betroffen. Denn in Folge der Beschränkungen wurden Restaurants, Fitnessstudios, Cafés und viele andere öffentliche Einrichtungen geschlossen. Daher mussten auch Caro und Andreas Robens ihr Restaurant und Fitnessstudio für über zehn Wochen geschlossen halten.

Allein in das Fitnessstudio hatte das Paar 50.000 Euro investiert. In den aktuellen Folgen von Goodbye Deutschland (VOX) sieht man, wie sehr die beiden unter den Konsequenzen leiden. Denn durch die Schließungen hatten sie einige Zeit lang kein Einkommen und erhielten lediglich eine Einmalzahlung von 600 Euro.

Alle Informationen zu dem bekannten Goodbye-Deutschland (VOX) Paar Konny und Manuela Reimann finden Sie hier.

Goodbye Deutschland (RTL): So wollen Caro und Andreas Robens aus der Corona-Krise herauskommen

Aber die beiden lassen die Köpfe nicht hängen und versuchen, das Beste aus der Situation zu machen. Das Paar hat sich eine Möglichkeit überlegt, wie sie aktuell Geld verdienen können. Auf Instagram schreiben Caro und Andreas Robens: „Aufgrund der Coronakrise haben wir uns ein ganz neues Angebot einfallen lassen. Für 150,- Euro habt ihr ein lebenslanges Urlaubstraining bei uns im Gym. Ihr helft uns jetzt, wir geben euch dafür das Gratistraining.

Immerhin rund 20 Personen hatten in den ersten Tagen einen solchen Vertrag unterschrieben. Somit haben Caro und Andreas Robens zumindest eine kleine Finanzspritze erhalten. Mittlerweile hat aber sowohl das Fitnessstudio als auch das Restaurant wieder offen und die beiden können etwas entspannter in die Zukunft schauen.

Anne-Sophie Hettche, freie Mitarbeiterin bei extratipp.com

Anne-Sophie Hettche, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Anne-Sophie Hettche kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare