Wissenswertes über Carmen Nebel

Carmen Nebel: Alle Informationen zur Schlager-Show-Moderatorin

Carmen Nebel ist vor allem durch die nach ihr benannte ZDF-Show bekannt
+
Carmen Nebel ist vor allem durch die nach ihr benannte ZDF-Show bekannt

Die Unterhaltungsshow von Carmen Nebel wird als Live-Sendung mit Künstlern verschiedener Genres ausgestrahlt und dauert regelmäßig 150 Minuten.

  • Carmen Nebel war schon im DDR-Fernsehen sehr beliebt und wurde dort 1989 vom Publikum zum Fernsehliebling der DDR gewählt.
  • Die Moderatorin wechselte nach 46 Folgen der ARD-Show Feste der Volksmusik im Jahr 2004 zum ZDF und moderiert seither die Sendung Willkommen bei Carmen Nebel.
  • Ein besonderes Anliegen ist Carmen Nebel die Moderation der Spenden-Gala der Deutschen Krebshilfe, über die sie von 2008 bis 2019 schon mehr als 35 Millionen Euro einsammelte.

Carmen Nebel trat als Moderatorin im ZDF erstmals im Jahr 2004 auf. Sie begann damals mit der erfolgreichen Schlager-Show Willkommen bei Carmen Nebel. Es war aber nicht ihr erster Auftritt als Fernsehmoderatorin. 1979 begann sie zunächst als Nachrichtensprecherin im Fernsehen der DDR und sieben Jahre später moderierte sie bereits mehrere Fernsehshows. 1989 begann sie mit der Fernsehreihe Sprungbrett, die jungen Künstlern erste Auftritte vor einem großen Publikum ermöglichte. Für den Eurovision Song Contest moderierte sie 1992 die deutsche Vorauswahl und war ein Jahr später Sprecherin der deutschen Jury.  Musik war immer ihr Metier. 46 Sendungen „Die Feste der Volksmusik“ moderierte Carmen Nebel in der ARD, bevor sie diese Sendung an Florian Silbereisen (39) übergab und zum ZDF wechselte.

Als Moderatorin erhielt sie in ihrer Karriere mehrere Auszeichnungen:

  • 1989 Fernsehliebling der DDR
  • 1996, 1998 und 2002 die Goldene Henne
  • 2006 die Goldene Kamera
  • 2011 den Leserpreis Mein Star des Jahres für die beste TV-Moderation

Carmen Nebel: Persönliche Veränderungen beeinflussten seit 2010 direkt und indirekt ihre Show

Carmen Nebel wurde bereits im Fernsehen der DDR zum Star, bevor Sie in der ARD und später im ZDF als Moderatorin regelmäßiger Shows auftrat. Über ihr Privatleben war lange Zeit nur wenig bekannt. Sie hat einen Sohn aus einer früheren Beziehung, Gregor Nebel, der inzwischen erfolgreicher PR-Manager mit eigener Firma ist. Über dessen Vater und weitere Beziehungen von Carmen Nebel ist so gut wie nichts bekannt. Seit 2010 ist das anders.

In diesem Jahr sah sie nach 20 Jahren Norbert Endlich wieder und seither macht sie diese Liebe öffentlich. Von ihrem vorherigen Lebensgefährten Klaas Bauer hatte sie sich gerade getrennt. Ihre Stieftochter Ella Endrich tritt nun ab und zu in der Schlager-Show Willkommen bei Carmen Nebel auf. Der Vorwurf der Vetternwirtschaft war im Jahr 2015 der offizielle Grund für Carmen Nebels Manager Peter Wolf, seine Zusammenarbeit mit ihr nach 19 erfolgreichen Jahren zu beenden. Gemeinsam mit Peter Wolf hatte sie die Produktionsfirma TeeVee gegründet. Peter Wolf verließ die Firma Anfang 2017.

Carmen Nebel: Prominente Gäste, Musik und Überraschungen gehören immer zur Abendshow Willkommen bei Carmen Nebel

In ihrer Schlager-Show Willkommen bei Carmen Nebel begrüßt die Moderatorin im ZDF regelmäßig berühmte Gäste, die als bekannte Stars das Publikum begeistern und nebenher mit Carmen Nebel plaudern. Da ein Untertitel der Sendung Stars, Musik und Überraschungen lautet, ist in jeder Sendung mindestens ein Überraschungsgast zu sehen. Im September  2019 waren als Überraschungsgäste Lea Tuvana Tutu und Felizitas Paula Kadelke vom Latin-Schlager-Duo Bonitaz geladen und durften ihren Hit „Hallo“ vor einem Millionenpublikum singen. Nur wenige Tage später erreichten sie mit ihrem Schlager die Hitlisten.

Für Überraschungen ist auch anderweitig immer gesorgt. Am 13. Juli 2019 traten Fredi Malinowski und Martin Marcell als Schlager-Duo Fantasy auf. Mit dem Italien-Medley brachten sie nicht nur italienische Musik mit, sie gaben mit italienischem Eis dem Publikum direkt etwas Italien-Feeling ab. Die Ehrlich-Brothers Andreas und Christian verblüffen die Zuschauer bei  Carmen Nebel ab und zu mit ihren Zaubertricks. Sie hatten im Jahr 2013 hier ihre Weltpremiere. Auch Andreas Gabalier hatte in der Show einen seiner ersten großen Auftritte.

Carmen Nebel: Die Sendung Heiligabend mit Carmen Nebel hat seit Jahren Tradition

Eine Show mit Carmen Nebel kommt seit 2012 auch am Heiligen Abend im ZDF. Die Moderatorin zeigt in kurzen Videobeiträgen weihnachtliche und vorweihnachtliche Sitten und Gebräuche aus der ganzen Welt. Dazwischen werden besinnliche Weihnachtslieder von bekannten Künstlern und internationalen Stars geboten. 2018 entfiel diese Show, die aber 2019 erneut ausgestrahlt wurde.

In Tirol traf sich Carmen Nebel in einer gemütlichen Alm und hatte neben Beatrice Egli, Hansi Hinterseer, Andy Borg und Lena Valaitis auch Wencke Myhre zu Gast. Alfons Schuhbeck war diesmal ebenfalls ein Gast der Show. Er gab aber ebenso wie der anwesende Weihnachtsmann keine musikalische Einlage. Alfons Schuhbeck und sein Team sorgten vielmehr für Speis und Trank aller Beteiligten. Gedreht wurde die Show allerdings bereits Wochen vorher auf der Ellmauer Alm in Ellmau. Prominente Gäste in vergangenen Shows zum Heiligabend mit Carmen Nebel waren Stars für Schlager und Musik wie beispielsweise Helene Fischer, Andreas Gabalier, Andrea Berg, Vicky Leandros und Andre Rieu mit seinem Orchester Heilig.

Carmen Nebel: Ihr soziales Engagement

Carmen Nebel zeigt als Moderatorin des ZDF ebenso ein soziales Engagement. Im Jahr 2002 war sie für die DGzRS (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger) als sogenannte Botschafterin aktiv. Botschafterin ist sie auch für das Deutsche Rote Kreuz. Seit 2008 moderiert sie die Spenden-Gala Hand in Hand für die Deutsche Krebshilfe im ZDF. In elf Sendungen gelang es ihr, von 2008 bis 2019 mit prominenter Hilfe mehr als 35 Millionen Euro für die Deutsche Krebshilfe einzusammeln. In der Vorweihnachtszeit folgt regelmäßig eine  ZDF-Spenden-Gala für MISEREORs (weltweit größtes katholisches Entwicklungshilfswerk) und Brot für die Welt (evangelisches Entwicklungshilfswerk). Stars und Prominente sprechen über soziale und karitative Projekte, die in Videos ausführlich vorgestellt werden. Zwischen den Projekten liegen musikalische Beiträge und am Spendentelefon sitzen ebenfalls Prominente. Spender werden auf Wunsch namentlich eingeblendet. Produziert werden die Spenden-Galas in den Bavaria-Studios bei München.

Für ihr karitatives und soziales Engagement erhielt sie bereits diese Auszeichnungen:

  • 2009 das Bundesverdienstkreuz am Bande
  • 2010 Botschafterin der Deutschen Krebshilfe
  • 2011 Goldene Erbse
  • 2012 die Goldene Henne für Charity

Carmen Nebel: Produzentin und Autorin

Carmen Nebel ist nicht nur eine erfolgreiche Moderatorin des ZDF, sie ist auch Produzentin und Autorin zweier Bücher. Im Jahr 1996 gründete sie gemeinsam mit ihrem Manager Peter Wolf die Produktionsfirma TeeVee. Heute sind Oliver Zenglein und Vincent Lutz die Geschäftsführenden Gesellschafter. TeeVee entwickelt und produziert die großen Samstagabend-Shows und bietet dabei einen Full-Service an. Dazu gehören auch TV- und Plattenaufzeichnungen und andere Entertainment-Formate. Diese Produktionsfirma organisierte auch die große Tournee, die Carmen Nebel im Jahr 2016 mit ihrer Sendung Willkommen bei Carmen Nebel durch 20 Städte führte. Begleitet hatten sie auf dieser Tournee die Stars Beatrice Egli, Ella Endlich, Tony Christie, Andy Borg und Paul Potts. Zusätzlich erhielten begabte Nachwuchskünstler ihre Chancen. Für Aufregung sorgte Ende September 2009 ein tödlicher Arbeitsunfall bei den Produktionsvorbereitungen ihrer Show. Die Show lief dennoch, da es sich um eine Spenden-Gala zugunsten der Deutschen Krebshilfe handelte.  

Carmen Nebel gab zwei Bücher heraus: eine Sammlung ihrer Kolumnen mit dem Titel Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche und ein Buch mit dem Titel Das hab ich mir gedacht.

Von Elke Huber

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare