1. extratipp.com
  2. #Stars

BibisBeautyPalace: Bibi Claßen hat neue Oberweite und Nase - Fans begeistert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Chiara Kaldenbach

Bibi schaut emotionslos, Schere im Hintergrund (Fotomontage)
BibisBeautyPalace: Bibi Claßen hat neue Oberweite und Nase - Fans begeistert © Oliver Berg, Instagram (Fotomontage)

Ganz nach dem Motto „Wer schön sein will, muss leiden“ legt sich nun YouTuberin Bibi Claßen unters Messer. Ihren Ehemann Julian nimmt Fans zu deren luxuriösen Krankenhausaufenthalt mit. Ihre Fans reagieren größtenteils begeistert.

Köln - Ihre Welt dreht sich um Beauty, Mode und Kosmetik - Keine Überraschung also, dass sich nun Bibi Claßen unters Messer legt. Schönheitsoperationen gelten schließlich schon lange nicht mehr als Tabu. Im Gegenteil - vielmehr präsentieren immer mehr Stars stolz ihre Eingriffe. So auch die bekannte YouTuberin, die sich nun Brüste und Nase operieren ließ.

Bibi Claßen unzufrieden mit Oberweite und Nase 
Bibi Claßen unzufrieden mit Oberweite und Nase  © Jens Kalaene

Auch interessant: Die krassesten Schönheits-OPs der Stars

BibisBeautyPalace: Bibi Claßen unzufrieden mit Oberweite und Nase

Eigentlich war Bianca Claßen (28), die Fans vielmehr unter dem Namen „BibisBeautyPalace“ kennen, zufrieden mit ihrer Oberweite. „Aber mir war auch schon immer bewusst, dass ich eher eine kleine Oberweite habe und es gab in der Vergangenheit Situationen, in denen mich das sehr gestört hat“, räumt die erfolgreiche YouTuberin ein.

++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. ++

Bibi gilt seit Jahren als eine der wohl erfolgreichste YouTuberinnen Deutschlands. Ihr Erfolgsrezept? Ehrliche und authentische Einblicke in ihr mittlerweile krasses Luxusleben (hier die reichsten deutschen TV-Stars und ihre Villen). Natürlich dürfen BibisBeautyPalace-Fans auch nicht ihre große Schönheitsoperation verpassen. Bibis Ehemann Julian Claßen (27) begleitet die Influencerin und zeigt Fans, wie der Krankenhausbesuch ablief.

Bibi und Julian Claßen zeigen Luxus-Krankenaufenthalt 
Bibi und Julian Claßen zeigen Luxus-Krankenaufenthalt  © Jens Kalaene

BibisBeautyPalace: Bibi und Julian Claßen zeigen Luxus-Krankenaufenthalt

Und dieser ähnelt wohl eher einem Luxus-Urlaub, als einem Krankenhausbesuch. Während „normale“ Patienten Marmeladenbrot im Mehrbettzimmer serviert bekommen, speist die junge Frau Acai Bowl und frisch gepressten O-Saft in ihrem Luxusappartement samt Wohnzimmer, Flatscreen-TV, großem Bad mit Regendusche sowie einem Ankleidezimmer.

Doch der Luxus half dann leider nicht gegen die Schmerzen nach der OP. Fünf Stunden verbrachte Bibi im Aufwachraum. Die Medikamente vertrug die zweifache Mutter nämlich nicht. Als dann nach Stunden endlich ihr Liebster wieder die Kamera auf sie halten durfte, dachte Bibi noch völlig benommen nur an eines: Sandwich. Und was bekam sie? Ein Paar Louis Vuitton Sneaker von Ehemann Julian. Unverschämt!

BibisBeautyPalace: Nicht alle Bibi Claßen Fan reagieren begeistert - „Finde ich sehr schade.“

Mittlerweile hat sich Bibi wieder von ihren Schönheitseingriffen erholt. Das zeigt sie zumindest auf Instagram, indem sie wieder ausgelassen mit ihren zwei Kindern spielt. BibisBeautyPalace-Fans reagieren größtenteils begeistert - zumindest auf das Luxus-Krankenzimmer.

„Die Krankenhauswohnung ist einfach größer als meine Wohnung“, schreibt eine Userin. Ein anderer User versucht es mit mehr Aufklärung „Das ist nicht das Maß, an dem ihr euch orientieren solltet. Weder die Gründe für die OPs, noch die OP selbst und schon mal gar nicht die Unterbringung in der „Krankenhauswohnung.“

Hinsichtlich ihrer OP gibt es nur wenige Kommentare. Kritisch sieht es dieser User: „Ich respektiere deine Entscheidung, sie zeigt aber mal wieder, was für eine enorme Macht das Schönheitsideal immer noch hat. Und dadurch wird es leider erneut bestärkt, was ich sehr schade finde.“ Ein weiterer Fan gibt sich ebenfalls enttäuscht: „Heute dachte ich mir noch wow die einzige Influencerin die noch keine Brust-OP hatte ist Bibi - ich hab dich dafür voll bewundert.“

Auch interessant

Kommentare