1. extratipp.com
  2. Stars

„Heutzutage schon oft mit 11“: Narumol hat Angst vor Jorafinas Pubertät

Erstellt:

Kommentare

Narumol und Josef mit Jorafina, daneben Narumol und Jorafina im Dirndl
Narumol hat drei Kinder - Jorafina ist mit zehn Jahren die Jüngste. © Instagram/Narumol

Die Pubertät eines Kindes ist für Eltern oft anstrengend - und für manche sogar zum Fürchten! „Bauer sucht Frau”-Star Narumol möchte jedenfalls nicht, dass ihre Tochter älter wird.

Die Zeit vergeht wie im Flug! Vor Allem, wenn es darum geht, dass die eigenen Kinder langsam erwachsen werden. Auch „Bauer sucht Frau”-Star Narumol vergeht die Zeit mit ihrer Tochter viel zu schnell - sie fürchtet sich sogar vor Jorafinas Pubertät!

2009 lernte die Thailänderin bei der Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ den Landwirt Josef kennen. Ein Jahr später gaben sich die beiden das Jawort, 2011 wurde dann die gemeinsame Tochter Jorafina geboren. Diese ist mittlerweile schon zehn Jahre alt und damit nicht mehr allzu weit von der Pubertät entfernt. Das gibt der diesjährigen „Kampf der Realitystars“-Teilnehmerin Narumol jetzt schon etwas zu denken.

In der Sendung „Bauer sucht Frau – Nachwuchs auf den Höfen“ verriet sie über ihre Tochter: „Sie war so leicht zu erziehen. Sie ist schlau und sie lernt schnell – wenn sie will. Aber wenn sie nicht will, dann kann man es auch vergessen.“ Solange sie die Zeit mit Jorafina noch in Ruhe genießen könne, wolle sie das auch tun. „Aber irgendwann kommt die Pubertät. Das muss man auch akzeptieren, aber so lange ist sie noch mein kleines Schatzilein“, betonte Narumol.

Fans warnen: Die Pubertät kann schon mit 11 beginnen!

Töchterchen Jorafina ist erst 10 Jahre alt, weshalb Narumol noch einige Jahre bis zur Pubertät haben sollte. Oder? Facebook-Fans berichten, dass die Pubertät ihrer eigenen Kinder bereits viel früher einsetzte, als sie es erwartet hatten. „Heutzutage schon oft mit 11!”, schreibt eine Userin. „Meiner mit 11, ich war geschockt, dachte das beginnt so mit 14 erst, dachte wir hätten noch Zeit…”, betont eine andere.

Noch muss sich die Dirndl-Designerin keine großen Sorgen machen, denn die Zehnjährige versteht sich mit ihren Eltern super. Sie widmete Narumol und Josef sogar zuckersüße Worte: „Meine Mama und meinen Papa habe ich ganz, ganz, ganz, ganz, ganz doll lieb, weil sie mir immer helfen, wenn ich was brauche.“ Sie gehe auf dem Bauernhof total auf und liebe es, die Tiere zu versorgen.

Auch interessant

Kommentare