1. extratipp.com
  2. Stars

„Bauer sucht Frau“: Anna Heiser spricht über Baby Nummer 2!

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Anna Heiser filmt sich selbst im Spiegel, daneben sie mit Mann und Kind
Anna Heiser spricht über Baby Nummer 2 © Instagram/Anna Heiser

Ein Geschwisterchen für Sohn Leon? Anna Heiser verrät, dass sie ein weiteres Baby haben möchte.

Namibia – Anna Heiser (31) wurde durch die beliebte RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ bekannt und lernte dort ihren Traummann, den Farmer Gerald, kennen und lieben. Die ursprünglich aus Polen stammende TV-Persönlichkeit lebt seitdem mit ihrem Liebsten und ihrem gemeinsamen Sohn Leon auf einer Farm in Afrika, wo ihr vor allem der tägliche Umgang mit zahlreichen Tieren Spaß macht. Das Paar begrüßte vor einem Jahr seinen ersten Nachwuchs auf der Welt. Doch wie sieht es mit Baby Nummer zwei aus? Im Rahmen einer Fragerunde auf Instagram sprach die Farmerin jetzt über ihre zweite Babyplanung.

Ein Follower des Stars fragte nach, ob sie aktuell schon ein Geschwisterchen für ihren Sohn planen würde und schrieb: „Wann wollt ihr mit der zweiten Babyplanung beginnen?“ Die Mutter eines kleinen Sohnes bestätigte dabei gegenüber ihren Folllowern, dass sie und ihr Partner sich „theoretisch zeitnah ein Geschwisterchen“ für den kleinen Leon wünschen. Dabei brauche sie jedoch noch etwas Zeit, um sich auf die Schwangerschaft mit einem zweiten Baby einzustellen. Der Star erklärte: „Ich muss gestehen, dass ich vielleicht zurzeit noch nicht bereit für die zweite Schwangerschaft bin, weil ich Angst davor habe, mich wieder ein halbes Jahr übergeben zu müssen.“ 

Anna Heisers erste Schwangerschaft ging mit Begleiterscheinungen einher

Als die Reality-TV-Prominente mit ihrem ersten Baby schwanger war, hatte sie mit schweren Begleiterscheinungen wie ständiger Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen gehabt. In einem Interview mit RTL enthüllte sie vor kurzem, dass vor allem der Beginn ihrer Schwangerschaft ziemlich schwierig gewesen sei.

Die ehemalige „Bauer sucht Frau“-Teilnehmerin enthüllte: „Der Anfang der Schwangerschaft war sehr unangenehm. Ich hatte fünf Monate lang permanente Übelkeit inklusive Erbrechen. Nicht nur am Morgen, sondern den ganzen Tag.” In ihrer Schwangerschaft mit Söhnchen Leon hat sie vor allem mit Gerüchen Probleme gehabt, da ihr davon sofort übel geworden sei. „Die Gerüche haben mich fertig gemacht. Ich konnte fünf Monate lang nicht den Kühlschrank aufmachen, weil ich direkt aufs Klo gelaufen bin“, verriet die Schönheit.

Auch interessant

Kommentare