Nerven liegen blank

Barbara Schöneberger spricht offen über ihren Zusammenbruch - nervenaufreibendes Homeschooling der Kids

Barbara Schöneberger schaut verwirrt vor einem bunten Hintergrund (Fotomontage)
+
Da lagen die Nerven von TV-Star Barbara Schöneberger blank. Die Moderatorin spricht ganz offen über ihren Zusammenbruch (Fotomontage)

Überraschendes Geständnis von Barbara Schöneberger - die taffe Moderatorin drehte beim Homeschooling ihrer Kinder durch.

Berlin - Barbara Schöneberger (47) ist für ihre taffe und schlagfertige Art bekannt. Doch privat ist die Entertainerin nun heftig an ihre Grenzen gestoßen. Die Situation zu Hause war einfach zu viel für die Powerfrau.

Lockdown und Homeschooling - In einem Moment war der Stress einfach zu viel für Barbara Schöneberger und ein Gefühlsausbruch musste raus.

Es folgte ein tränenreicher Nervenzusammenbruch. Für die zwei Kids (Sohn 2010 und Tochter 2013) der Moderatorin war die unerwartete Reaktion ihrer Mutter ein großer Schock.

Plötzlicher Gefühlsausbruch bei Barbara Schöneberger

„Mein Zustand grenzt, immer wenn ich zu Hause bin, an Verwahrlosung, überrascht Barbara Schöneberger. Vor der Kamera gibt sich die Moderatorin immer professionell, doch in den eigenen vier Wänden scheint es turbulent zuzugehen. Wie viele Eltern kämpft Barbara Schöneberger zurzeit mit den Tücken des Homeschoolings.

Dabei sind der Blondine nun die Nerven durchgebrannt. Doch was war geschehen? Nach einem stressigen Tag brachte eine Situation das Fass zum Überlaufen. „Ich musste etwas für die Schule ausdrucken und es ging nicht. Dann hat sich das System immer wieder geschlossen, ich musste immer wieder den Code eingeben und dann kam ich nicht mehr auf die Schul-Homepage“, berichtet der TV-Star.

Wut und Verzweiflung machten sich breit und wurden zu einem kleinen Nervenzusammenbruch. „Da musste ich wirklich anfangen zu weinen“, gibt Barbara Schöneberger ganz offen zu. Der plötzliche Gefühlsausbruch erschreckte die Kids der Moderatorin. Überrascht fragten die beiden nach, was los sei.

++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren* und unsere besten Geschichten als Erster lesen. ++

Barbara Schöneberger „dreht durch“

Beim Anblick ihrer erschrockenen Kinder wurde Barbara Schöneberger klar, das grade ihre Gefühle mit ihr durchgehen. „Dann musste ich so lachen, weil ich gemerkt habe, dass ich jetzt durchdrehe“, so die Moderatorin im Interview mit bild.de zu. Dass die 47-Jährige sich aber in einer komfortablen Lage befindet, ist der Wahl-Berlinerin schon sehr bewusst.

„Es steht ja zum Glück alles auf sehr soliden Füßen bei mir, deswegen mache ich mir jetzt keine Sorgen. Ich merke aber schon bei mir und in meinem Umfeld, dass die Frauen seit der Pandemie eine besondere Rolle übernehmen, nämlich noch mehr die der „Immereinsatzbereiten“. Das ist schon komisch und ich kann auch nur deshalb darüber lachen, weil ich ein sehr unabhängiges Leben führe.“ Zudem teilt sich Barbara Schöneberger die Aufgaben zu Hause mit ihrem Ehemann Maximilian von Schierstädt (48).

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare