Fans in Sorge

Die Bachelorette (RTL): Chronische Mandelentzündung macht Gerda Lewis seit Jahren das Leben schwer

Das Jahr 2020 scheint für die ehemalige „Bachelorette" wie verhext zu sein. Ein dramatisches Ereignis folgt auf das nächste. Nun gesteht sie auf Instagram auch noch, dass sie bereits seit mehreren Jahren unter einer chronischen Krankheit leide, die immer wieder starke Schmerzen verursache - Fans sind in Sorge.

Köln - Es scheint so, als würde das Jahr für Ex-„Bachelorette“ Gerda Lewis (27) einfach nicht besser werden. Nachdem sie bereits ihren Freund Melvin Pelzer (26) und auch ihre Freundinnen-Clique aufgrund eines mega Zerwürfnisses verloren hat, scheint es ihr jetzt auch gesundheitlich nicht gutzugehen. Wirkt der seelische Stress sich nun etwa auf ihren Körper aus?

Fans von Gerda Lewis sind in Sorge - seit mehreren Tagen meldet sich Gerda schon verschnupft bei ihren Followern und berichtet dabei immer wieder, dass es ihr gesundheitlich derzeit nicht gut ginge. Aufgrund der Symptome denken viele, dass sich Gerda mit dem Corona-Virus infiziert habe. Doch das sei laut der 27-Jährigen nicht der Fall, vielmehr habe sie eine Krankheit, gegen die sie schon seit mehreren Jahren ankämpfen würde.

Gerda Lewis und ihre ehmaligen Freundinnen sind zerstritten

Ex-Bachelorette Gerda Lewis gibt Entwarnung

Da viele ihrer Fans mächtig über den Gesundheitszustand des TV-Stars am Spekulieren sind, gab Gerda ihnen auf Instagram (über 900.000 Follower) nun ein Update. „Ich habe kein Corona. Ich habe schon seit vier bis fünf Jahren eine chronische Mandelentzündung“, klärt sie ihre Follower auf. Immer wieder habe sie deshalb mit extremen Halsschmerzen zu kämpfen. „Ich hatte ein bisschen länger Ruhe, aber jetzt merke ich wieder, dass meine Mandeln angeschwollen sind“, so die ehemalige „Bachelorette“.

Gedanken um sie sollen sich die Fans dennoch keine machen. „Macht euch keine Sorgen, mir gehts auf jeden Fall körperlich schon wieder richtig gut“. Doch ihre Fans sind trotzdem ein wenig beunruhigt - Gerda spricht lediglich von ihrem Körper, wie aber geht es ihr psychisch? Berechtigte Frage, wenn man überlegt, was Gerda dieses Jahr bereits alles mitmachen musste - schien das Jahr doch eigentlich gut zu starten.

Für Gerda Lewis war dieses Jahr nicht einfach

Über ein halbes Jahr gingen Gerda und Melvin, der vor kurzem an der Kuppelshow „Love Island" teil nahm, gemeinsam durchs Leben und wohnten bereits zusammen. Vor kurzem gaben sie dann ihre plötzliche Trennung bekannt - es habe zwischen ihnen einfach nicht gepasst. Dennoch behaupten böse Zungen immer wieder, dass Gerda unehrlich war und Melvin des Öfteren etwas vorgemacht habe. Und auch die Freundschaft mit ihren Girls ging während dieser Zeit in die Brüche - zwei Ereignisse die Gerda ziemlich hart mit nahmen.

Sie entschloss sich daraufhin eine Instagram-Pause einzulegen. Nach wenigen Wochen meldete sie sich dann mit neuer Power zurück und unterstützt seitdem Herzensprojekte, die ihr die nötige Kraft zurückzugeben scheint. Dennoch braucht es scheinbar noch einige Zeit, bis diese Wunden komplett verheilen.

Rubriklistenbild: © Arya Shirazi/TVNOW/RTL/Screenshot&Instagram/gerdalewis

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare