1. extratipp.com
  2. Stars

„Ein schwieriger Mensch“: Anna-Marias Mutter verrät, was sie von Bushido wirklich denkt

Erstellt:

Kommentare

Soraya Lewe-Tacke, daneben Bushido mit Anna-Maria und den Drillingen
Anna-Marias Mutter verrät, was sie von Bushido wirklich denkt © picture-alliance/ dpa | Ingo Wagner &

In der neuen Doku „Unzensiert - Bushidos Wahrheit“ verriet Anna-Marias Mutter Soraya, warum sie lieber Abstand von Schwiegersohn Bushido hält.

Auch wenn seine Fans das bestimmt anders sehen, ist Bushido (43) nicht gerade der Traum aller Schwiegermütter. Der Rapper hat unter anderem eine Anklage wegen Brandstiftung am Hals, trägt regelmäßig seine Schlammschlachten öffentlich aus und eckt immer wieder mit seinen teilweise kontroversen Song-Texten an. 

Der Musiker ist bereits seit 2012 mit Ehefrau Anna-Maria Ferchichi verheiratet, gemeinsam hat das Paar sieben Kinder. Doch was denkt eigentlich Anna-Marias Mutter über ihren Schwiegersohn? In der neuen Dokumentation „Unzensiert - Bushidos Wahrheit“ wurde seine Schwiegermutter Soraya Lewe-Tacke (63) zu ihrem Verhältnis zu dem Rapper befragt. Die 63-Jährige gestand, dass das Verhältnis zwischen den beiden anfangs sehr angespannt war. „Wahrscheinlich, weil ich eine andere Einstellung zu vielen Familienthemen habe“, erklärte Anna-Marias Mutter. 

Deshalb hält seine Schwiegermutter Abstand von Bushido

Zwar habe sich ihr Verhältnis über die Jahre verbessert, doch Lewe-Tacke hält ihren berühmten Schwiegersohn trotzdem lieber auf Abstand. „Wir respektieren uns auf Abstand. Er ist durchaus ein schwieriger Mensch, das finde ich nach wie vor,“ erklärte die Mama von Anna-Maria. „Aber Anna-Maria ist sicherlich auch nicht so einfach in einer Beziehung. Man kann ihn schon ganz gut handlen!“, gab sie zu. 

Obwohl es in ihrer Ehe viele Höhen und Tiefen gab, scheinen die beiden aktuell glücklich miteinander zu sein. Gerade erst ist das Paar Eltern von Drillingen geworden. Rapper Bushido hat sich während der schwierigen Schwangerschaft aus dem Musikgeschäft zurückgezogen und teilt nun glückliche Familienbilder mit seinen Töchtern auf Instagram.

„Ich bin für ziemlich viel verantwortlich, was von meiner Frau und meinen Kindern ertragen werden muss“, verriet Bushido kürzlich in der Talkshow „Chez Krömer“. „Meine Kinder und Frau haben das alles nicht verdient“, gestand der Rapper. Seine Frau und Kinder seien der Grund, weshalb er viele Dinge in seinem Leben aktuell überdenkt. „Ich wollte meine Familie nicht mehr in Mitleidenschaft ziehen. Das geht auf die geistige Gesundheit“, erklärte der Musiker.

Auch interessant

Kommentare