1. extratipp.com
  2. #Stars

„Aber nur solange, bis die Summe stimmt“: Georgina Fleur will Babynamen geheim halten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

„Aber nur solange, bis die Summe stimmt“: Georgina Fleur will Babynamen geheim halten
„Aber nur solange, bis die Summe stimmt“: Georgina Fleur will Babynamen geheim halten © Screenshot/Instagram/georginafleur.tv

Georgina Fleur ist nach der Geburt ihrer Tochter zurück auf Instagram - dabei enthüllt sie, das Gesicht und den Namen ihres Babys nicht mit der Öffentlichkeit teilen zu wollen.

Dubai - Über Monate behielt Georgina Fleur die Schwangerschaft für sich, im Mai ließ sie dann die Babybombe platzen. Es folgten etliche Anschuldigungen und die Frage, ob Vater Kubilay Özdemir, zu dem der hübsche Rotschopf eine On/Off-Beziehung pflegt, die besonders seit ihrer Sommerhaus-Teilnahme nur so von Skandalen geprägt ist, gemeinsam mit ihr und dem Kind in Dubai leben wird.

Georgina meldet sich nach Geburt ihrer Tochter auf Instagram zurück

Vergangene Woche kam dann das Kind zur Welt. Auf Instagram meldet sich der TV-Star nun zurück und gibt dabei einen Einblick in ihr derzeitigen Alltag. Dabei wird deutlich: Georgina möchte weder das Gesicht ihrer Tochter zeigen, noch den Namen verraten. Doch Fans scheinen dahinter lediglich einen PR-Schachzug zu sehen.

Georgina Fleur möchte weder das Gesicht noch den Namen ihres Kindes mit der Öffentlichkeit teilen
Georgina Fleur möchte weder das Gesicht noch den Namen ihres Kindes mit der Öffentlichkeit teilen © Screenshot/Instagram/georginafleur.tv

Teilt Georgina Fleur auf Instagram sonst jedes Detail mit ihren Fans, scheint es ganz so, als würde der TV-Star von nun an, etwas privater leben wollen. Denn wie sie in ihrer Instagram-Story verkündet, möchte sie ihr Mädchen aus der Öffentlichkeit raushalten. „Ich habe mich dazu entschieden, den Namen von meiner Tochter für mich zu behalten“, so der Rotschopf. Sie würde zwar eventuell Outfit-Inspirationen ihrer Tochter teilen, dabei jedoch niemals ihr Gesicht zeigen. „Ich bin ihre Mama und werde ihre Privatsphäre mit meinem Leben beschützen“, macht sie anschließend deutlich.

Georgina Fleur möchte ihre Tochter aus der Öffentlichkeit heraushalten - Fans haben Zweifel

Dabei betont Georgina, dass sie selbst vor zehn Jahren den Weg in die Öffentlichkeit gewagt habe, ihre Prinzessin mit dieser Entscheidung jedoch nichts zu tun habe, weshalb sie ebenfalls selbst entscheiden solle, ob sie das irgendwann möchte. Doch Fans scheinen dieser Aussage keinen Glauben zu schenken.

Auf Instagram spricht sie über das Leben als Neu-Mama
Auf Instagram spricht sie über das Leben als Neu-Mama © Screenshot/Instagram/georginafleur.tv

Darauf lassen zumindest etliche Kommentare im Netz schließen. „Aber nur bis die Kohle stimmt“, so die Meinung einer Facebook-Nutzerin. „Mal sehen wie lange. Es hatten schon viele vor“, meint eine andere. Ein dritter Fan legt noch eins drauf: „Wenn Sie jetzt alle Infos preisgibt, kommt ein Artikel und das war’s. Wenn sie nach und nach durch Zufall die Infos preisgibt, kann es mehrere Beiträge geben und die Person im Gespräch bleiben.“

Die Meinung der Fans ist klar: Georgina wird irgendwann mehr Details verraten.
Die Meinung der Fans ist klar: Georgina wird irgendwann mehr Details verraten. © Facebook

Wir sind gespannt, ob sich die Vorwürfe der Fans tatsächlich bestätigen werden.

Auch interessant

Kommentare