"Das habe ich gebraucht"

Vonn erleichtert nach mutigem Geständnis

+
Lindsey Vonn

 Val d'Isère -US-Skistar Lindsey Vonn hat sich nach der Offenbarung ihrer langjährigen psychischen Erkrankung erleichtert präsentiert.

 „Ich habe alles gesagt, was ich sagen wollte. Das tut gut, das habe ich gebraucht. Jetzt kommt der nächste Schritt in meinem neuen Leben“, sagte die 28 Jahre alte Abfahrts-Olympiasiegerin am Samstag im französischen Val d'Isère dem ORF-Fernsehen. Wegen zu starken Schneefalls war der dort geplante Super-G abgesagt worden.

„Es ist im Moment nicht so leicht“, gestand Vonn, die zuletzt auch die Trennung von ihrem Ehemann Thomas verarbeiten musste. Während dieser Saison hatte sie zudem wegen einer rätselhaften Darmerkrankung mehrere Tage im Krankenhaus verbracht. „Aber heute ist ein neuer Tag, und jetzt wird es hoffentlich besser“, sagte Vonn.

Im US-Magazin „People“ hatte die viermalige Weltcup-Gesamtsiegerin zuvor erstmals über eine Krankheit gesprochen, deren Symptome auf eine Depression hindeuten. Am Freitag war sie in der Weltcup-Abfahrt gestürzt, am Sonntag steht für sie ein Riesenslalom in Courchevel auf dem Programm.

dpa

Lindsey Vonn: Da schmilzt sogar der Schnee dahin!

Lindsey Vonn: Da schmilzt sogar der Schnee dahin!

Kommentare