Nadal sagt Tour-Finale ab

+
Rafael Nadal

Paris - Spaniens Tennis-Star Rafael Nadal hat seine Teilnahme am Masters in Paris Ende Oktober und beim ATP-Tour-Finale in London Anfang November abgesagt.

Der elfmalige Grand-Slam-Sieger befindet sich wegen seiner Knieprobleme immer noch im Aufbautraining. „Es ist enttäuschend für mich, die letzten beiden Turniere der Saison in Paris und London zu verpassen, aber es ist keine Überraschung“, wird der 26-Jährige auf der ATP-Homepage zitiert. Statt der Nummer vier der Welt erhält somit der Weltranglistenneunte ein Ticket für das Saisonfinale der besten Acht (29. Oktober bis 4. November).

Derzeit liegt der Serbe Janko Tipsarevic auf dieser Position. Seit dem überraschenden Zweitrundenaus von Wimbledon (28. Juni) haben die Beschwerden im linken Knie Nadal zu einer Pause gezwungen.

„Ich hoffe, dass ich bald wieder mit dem Tennistraining beginnen kann“, sagte Nadal und kündigte an, in seiner Heimat Mallorca weiter auf ein baldiges Comeback hinzuarbeiten. Weiterhin äußerst unwahrscheinlich erscheint somit auch Nadals Start beim Davis-Cup-Finale (16. bis 18. November), bei dem Titelverteidiger Spanien gegen Gastgeber Tschechien antritt.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare