Sportler vor britischen Journalisten gewarnt

London - Die Britische Olympische Gesellschaft (BOA) hat ihre Athleten vor englischen Journalisten gewarnt. Hintergrund ist der Abhörskandal, der die britische Insel seit Wochen in Atem hält.

Ein Leitfaden soll die Sportler im Vorfeld der Olympischen Spiele 2012 in London für den Umgang mit den Medien schulen. Manche Reporter seien nur an Titelgeschichten interessiert, die “nicht im Interesse der Athleten liegen“, heißt es darin. “Naturgemäß befassen sich solche Geschichten mit einem wie auch immer gearteten Skandal. Dem Reporter ist es dabei egal, ob er jemandem auf die Füße treten muss, um Hinweise für eine Titelgeschichte zu bekommen.“

Die besten Olympia-Sprüche

Die besten Olympia-Sprüche

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare