Skispringer Freitag Sechster

Harrachov - Richard Freitag hat den erhofften Podestplatz beim Skisprung-Weltcup in Harrachov verpasst. Der 20-Jährige aus Aue belegte am Freitagabend mit Sprüngen von 130,5 und 128 Meter den sechsten Rang.

Den Sieg sicherte sich der Österreicher Gregor Schlierenzauer, der auf 140,5 und 128 Meter kam. Zweiter wurde der Japaner Daiki Ito vor dem Norweger Anders Bardal. Severin Freund aus Rastbüchl kam mit Weiten von 123 und 129 Meter auf den zehnten Platz. Michael Neumayer wurde 20., Martin Schmitt landete auf Rang 29.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare