Biedermann gewinnt EM-Gold

+
Paul Biedermann kurz nach dem Anschlag

Debrecen - Weltrekordler Paul Biedermann hat sich bei den Schwimm-Europameisterschaften im ungarischen Debrecen erstmals EM-Gold über 400 m Freistil geholt.

Der 25-Jährige schlug im Finale nach 3:47,84 Minuten als Erster vor dem Ungarn Gergo Kis und dem Italiener Samuel Pizzetti an. Der dreifache WM-Dritte blieb damit erneut über der Norm für die Olympischen Spiele (27. Juli bis 12. August). Vor zwei Jahren hatte sich der Hallenser mit Silber hinter dem französischen Jungstar Yannick Agnel begnügen müssen, der 19-Jährige verzichtete in Debrecen auf die EM-Teilnahme.

sid

Kommentare