Unter bestimmten Voraussetzungen

Scharping will doch weitermachen

+
Rudolf Scharping

Frankfurt/Main - Rudolf Scharping steht nun doch für eine dritte Amtszeit als Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) zur Verfügung - unter Bedingungen.

Wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt seien, „dann mache ich weiter“, kündigte Scharping am Donnerstag in Frankfurt am Main an. Zuvor hatte der ehemalige Bundesverteidigungsminister anklingen lassen, dass er nicht wieder kandidieren wolle. Wenn sich bis zur Mitgliederversammlung in Gelsenkirchen am 23. März eine Mannschaft finde, „die funktioniert und die ein gemeinsames, klares Konzept verfolgt“, werde er weitermachen, sagte Scharping nun.

Seine „privaten und geschäftlichen Belange“ müssten mit dem Amt in Einklang gebracht werden können, sagte der SPD-Politiker. Dass sich seine Vorgängerin Silvia Schenk als Gegenkandidatin in Stellung gebracht hat, mache ihm keine Sorgen, erklärte Scharping. „Frau Schenk ist nicht der Gegenstand meiner Überlegungen“, sagte Scharping. Der 65-Jährige hatte den Verband 2005 übernommen.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare