Mit Salto! Der irrste Touchdown aller Zeiten

+
Jerome Simpson beim Salto

Cincinnati - Jerome Simpson hat am Wochenende den wahrscheinlich irrsten Touchdown aller Zeiten erzielt. Als ihm der Gegner den Weg versperrt, hebt der Spieler einfach ab und macht einen Salto. Das Video:

Harte Hits, atemberaubende Sprints und Catches wie aus dem Zirkus: American Football ist an sich spektakulär. Doch was Jerome Simpson von den Cincinnati Bengals beim Weihnachtsspiel gegen die Arizona Cardinals geschafft hat, toppt alles.

Stars und Sternchen beim Super Bowl 2011

Stars und Sternchen beim Super Bowl 2011

Nachdem ihm Quarterback Andy Dalton den Ball zugeworfen hatte, suchte Simpson den Weg in die Endzone und nahm Fahrt auf. Einen Meter vor dem Ziel versperrte ihm noch ein Verteidiger den Weg. Was tun? Simpson hob einfach ab!

In der Luft kam es zum leichten Körperkontakt - doch für Simpson war das nicht mehr als eine Hilfestellung wie beim Turnen. Er vollendete seinen Salto - und landete sicher auf beiden Beinen in der Endzone! 16:0 für Cincinnati. Da konnten selbst die Verteidiger nur ungläubig die Köpfe schütteln ...

Die Bengals gewannen das Spiel schließlich mit 23:16, Salto-Simpson sei Dank.

Hier geht es zu dem irren Video.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare