Giggs Kapitän des britischen Olympia-Teams

+
Ryan Giggs darf zum ersten Mal an einem großen internationalem Turnier teilnehmen.

London - Der Dauerbrenner von Manchester United und Waliser wird die britische Nationalmannschaft bei Olympia als Kapitän anführen. Es ist Giggs' erste Teilnahme an einem internationalem Turnier.

Ryan Giggs führt während der Olympischen Spiele in London das britische Fußball-Team als Kapitän an. Trainer Stuart Pearce ernannte den 38 Jahre alten Profi von Manchester United als Spielführer, wie der englische Fußballverband FA am Sonntag auf seiner Homepage mitteilte. Der Waliser Giggs nimmt zum ersten Mal überhaupt an einem internationalen Turnier teil, da er sich mit Wales noch nie für eine WM oder EM qualifizieren konnte.

Die besten Fan-Choreographien in Europas Stadien

Die besten Fan-Choreographien in Europas Stadien

Giggs ist mit 12 Premier-League-Titeln, fünf FA-Cup-Siegen und zwei Triumphen in der Champions League einer der erfolgreichsten Spieler in der Geschichte des englischen Fußballs. Er fungiert zum ersten Mal am 20. Juli im Vorbereitungsspiel gegen Brasilien in Middlesbrough als Kapitän des britischen Teams. Das Duell gegen die Brasilianer ist für die Briten das erste Match gegen eine Olympia-Mannschaft seit 1971. Damals fand gegen Bulgarien eine Qualifikationspartie für die Sommerspiele 1972 in München statt.

dpa

Kommentare