Zumba: Salsa tanzen ohne Mann

+
Melanie Wittmann auf dem Podest gibt die Bewegungen und Schritte vor – und alle machen mit.

Heusenstamm  – Zumba-Kurse werden in vielen Fitness-Studios angeboten. Zu den Pionieren des durch lateinamerikanische Rhythmen inspirierten Fitnessprogramms im Rhein-Main-Gebiet gehört Melanie Wittmann. Jetzt beschreitet sie wieder Neuland. Sie hat in Heusenstamm das erste reine Zumba-Dance-Studio Deutschlands eröffnet. Von Norman Körtge

Es ist einfach die pure Lebensfreude. Es wird geschwitzt und gelacht“, umschreibt Melanie Wittmann das Zumba-Fieber, dasauch sie vor einigen Jahren packte. Das durch Salsa- und Merengue-Elemente und -Klänge inspirierte Fitnessprogramm gefiel der Tanztrainerin auf Anhieb. „Man geht mit einem Lächeln aus dem Kurs“, sagt sie. Und da vor zwei, drei Jahren Kurse noch rar gesät waren, ließ sich die in Obertshausen lebende Wittmann 2009 selbst zur Zumba-Fitness-Instructorin ausbilden und gab Kurse in diversen Studios im gesamten Rhein-Main-Gebiet.

Trainerin Melanie Wittmann.

98 Prozent ihrer Teilnehmer waren und sind Frauen. „Frauen können beim Zumba Tanzen ohne einen Mann dabei zu haben“, erzählt Wittmann und nennt noch einen besonderen Reiz: „Der ein oder andere Hüftschwung sieht natürlich auch sexy aus.“ Schließlich würden sich die Zumba-Tänzerinnen bei ihrem Kurs selbst und ihre Bewegungen im Spiegel beobachten. Ebenso ein gewichtiger Faktor: Wer den von Wittmann auf einem Podest vorgemachten Bewegungen, Tanzschritten und Richtungsangaben folgt, verbrennt einfach viele Kalorien.

Mehr Infos auf der Homepagedes Zumba-Dance-Studios.

Das Schöne an dem vom Kolumbianer Beto Perez entwickelte Fitness-Programm sei aber, dass es für alle Alters- und Leistungsgruppen praktikabel ist. „Ich habe schon genauso mit Vierjährigen Zumba gemacht wie mit einer 85 Jahre alten Frau“, erzählt Wittmann. Mit „Zumba Gold“ gebe es darüber hinaus ein eigenes Programm, das sich mit langsameren Bewegungen und weniger Sprüngen sowohl an ältere als auch an Menschen mit Knie- oder Rückenproblemen wendet. Einsteiger müssten sich auch keine Sorgen machen, dass sie den Bewegungsablauf nicht gleich drauf haben. „Die Grundschritte sind schnell gelernt. Und ein guter Instructor zieht alle mit“, sagt Wittmann und lächelt.

Tanz und Action, das ist Zumba.

Sie ist jetzt sogar einen Schritt weiter gegangen. In der Philip-Reis-Straße 4 in Heusenstamm hat sie vor einer Woche ihr Zumba-Dance-Studio mit 200 Quadratmeter großen Kursraum eröffnet, in dem fast ausschließlich Zumba-Kurse angeboten werden. Insgesamt 20 Stunden pro Woche. Angegliedert ist außerdem ein Zumba-Shop. Einer von nur dreien in ganz Deutschland. Dort gib es die komplette Zumba-Collection: Von Socken über Hose bis zum Shirt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare